Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW

Neuer Werkleiter in Dingolfing

Foto: BMW

Frank-Peter Arndt wurde mit Wirkung zum 1. Juni zum neuen Werkleiter im größten BMW Produktionswerk in Dingolfing ernannt. Dort löst er seinen Vorgänger Hans Glas (60) ab, der in den Ruhestand verabschiedet worden ist.

01.07.2004

Der 48-jährige Arndt war nach verschiedenen Positionen bei BMW zuletzt Leiter der neu geschaffenen Funktion "Fahrzeugkomponenten und -systeme" (TF).

Das BMW Werk Dingolfing zählt rund 16.000 Beschäftigte. Einschließlich der ebenfalls an diesem Standort angesiedelten Technologien wie beispielsweise die Produktion Fahrwerk und Antriebskomponenten oder die Zentrale Teileauslieferung erhöht sich die Gesamtzahl auf rund 23.000 Beschäftigte. Gefertigt werden am Standort Dingolfing die BMW Modelle der 5er-, 6er- und 7er-Baureihen sowie die Aluminium-Karosserien für den Rolls-Royce "Phantom". Arbeitstäglich laufen im Werk Dingolfing derzeit insgesamt rund 1.300 BMW Automobile von den Bändern.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige