Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé auf der Villa d´Este

7er-Luxus-Coupé schwelgt im Überfluss

BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé Villa d´Este Foto: BMW 49 Bilder

BMW bleibt sich auch 2013 treu und präsentiert im Rahmen des Concours d´Elegance auf der Villa d´Este eine spektakuläre Studie. Das BMW Gran Pininfarina Lusso Coupé ist das erste Ergebnis aus der Kooperation zwischen dem bayerischen Autobauer und der italienischen Designschmiede.

24.05.2013 Holger Wittich

Das BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé (Lusso übersetzt aus dem italienischen bedeutet "Überfluss" oder "Luxus") soll dabei das BMW-Styling mit der typischen Handschrift Pininfarinas vereinen. Bereits vor einem Jahr hatte BMW in Zusammenarbeit mit Zagato ein Z4 Coupé auf die Räder gestellt.

BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé zeigt neuen 7er?

Langer Radstand, lange Motorhaube, Hofmeisterknick und kurze Überhänge gepaart mit einer ultraflachen Coupélinie und einem V12-Motor lassen BMW-Fans mit der Zunge schnalzen und von einem BMW 7er Coupé  träumen. Vermutlich bleibt es ein Traum, so wie alle Studien der Marke, die in den vergangenen Jahren auf der Villa d´Este zu sehen waren. Dennoch für spätestens 2015 ist die neue Generation des BMW 7er anvisiert, ein Concept dürfte schon früher präsentiert werden – warum sollten nicht Designelemente des BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé in die Serie miteinfließen?

BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé Villa d´Este
BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé 1:09 Min.

Optisch gibt sich die Studie BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé mit den typischen Insignien der bayerischen Marke. Charakteristisch die Doppelniere, die sich stark in den Fahrtwind neigt. Auch die grimmig dreinschauenden flachen Scheinwerfer nehmen das aktuelle Styling der LED-Lichtanlage auf. Unterhalb der Niere aus glänzendem Aluminium zeigt sich die Frontschürze mit großen Lufteinlässen und einer durchgehenden Chromspange, in die die Nebelscheinwerfer als schmale Leuchtstreifen integriert sind. Mittig in der Schürze weist dann auch der "Pininfarina"-Schriftzug auf den BMW-Partner hin.

In der Seitenansicht präsentiert sich die klassische Coupéform in seiner vollen Schönheit. Elegant neigt sich die Dachlinie zum kurzen Heckabschluss, die Fensterlinie verbleibt nahezu horizontal, der Hofmeisterknick ist ein Muss. Ausgehend von dem Luftschlitz den BMW "Air Breather" nennt, bildet sich eine weitere Sicke als Konterpart zur Dachlinie des BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé. Des Weiteren dominieren die 21 Zoll Räder die Seitenansicht und natürlich dürfen weder V12-Schriftzüge noch Pininfarina-Logos an der Seite fehlen.

Hat sich der Blick von der Seitenansicht des BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé losgerissen, darf er nun am Heck kleben bleiben. Dort gebährdet sich die potenzielle 7er Coupé-Studie ganz im Zeichen der Marke und erinnert gerne an das 6er Gran Coupé. Mächtig erscheint die Heckpartie, geprägt vom zentralen BMW-Logo und dem schmalen offenen Lichtband sowie den in die mächtige Schürze integrierte Auspuffendrohren in Chrom.

Im Innenraum bleibt BMW sich treu

Der Innenraum des Pininfarina Gran Lusso Coupé , so verspricht BMW, soll "eine gelungene Kombination von moderner Eleganz und Luxus" sein – und dabei die typischen BMW-Elemente wie die klassische Fahrerorientierung nicht verhehlen. Was sehen wir aber: Das aktuelle BMW 7er-Design. Das Lenkrad wurde mit Elementen aus Schwarzchrom und einem runden Pralltopf veredelt, der Armaturenträger auf der Beifahrerseite leicht modifiziert – von Hand versteht sich. Neben feinem Leder in schwarz und braun verarbeitet Pininfarina im Innenraum des BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé 48.000 Jahre altes Kauri-Holz aus einem Stück, das nur geschliffen und geölt wurde. Der Dachhimmel ist aus italienischer Schurwoll mit dem markanten Muster "Principe di Galles" ausgeschlagen, Zierstreifen finden sich auch an den Sitzwangen der braunen Ledersitze wieder. Weitere Schmankerl im Innenraum sind die freistehende B-Säule sowie das länglich Dachfenster, das nicht nur viel Licht in den Innenraum flutet lässt, sondern auch noch mit weißen LED illuminiert werden kann. 

Umfrage
Sollte das BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé so in Serie gehen?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige