Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW

Rover-Namensrechte an Ford

Foto: BMW

Der Autobauer BMW verkauft die Namensrechte an der britischen Traditionsmarke Rover an den US-Konzern Ford. Ford werde seine Rechte zum Kauf der Marke ausüben, sagte ein BMW-Sprecher. Eine Verkaufssumme nannte der Sprecher nicht.

19.09.2006

Ford hatte BMW im Jahr 2000 Land Rover und das Recht auf die Übernahme der Rover-Namensrechte abgekauft. Zeitungen hatten in den vergangenen Wochen geschrieben, BMW stehe vor einem Verkauf der Namensrechte an die chinesische Shanghai Automotive Industrial Corporation (SAIC). Als Summe wurden 11 Millionen Pfund (16,3 Mio Euro) genannt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige