Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW

Verbräuche deutlich reduziert

Foto: dpa 103 Bilder

BMW hat mit den Marken BMW und Mini den Durchschnittsverbrauch um 16 Prozent reduziert. Die 2008 neu zugelassenen Modelle beider Marken kommen auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,9 Liter.

26.02.2009

Die CO2-Emissionen sollen dabei im Mittel bei 158 Gramm pro Kilometer liegen, bestätigt das Kraftfahrt Bundesamt in Flensburg. Beide Werte liegen damit unter dem Durchschnitt aller 2008 neu zugelassenen Fahrzeuge in Deutschland, der 165 Gramm beträgt.



Mini-Verbräuche um 20 Prozent gesenkt

Auch auf Markenebene unterbieten die BMW-Modelle mit einem Durchschnitt von 160 Gramm CO2 pro Kilometer ihre wichtigsten Wettbewerber im Premiumsegment um deutlich mehr als einen halben Liter Verbrauch.

Auch die CO2-Emissionen der Mini-Modelle konnten in den vergangenen beiden Jahren um 20 Prozent gesenkt werden und liegen  bei 139 Gramm pro Kilometer.

Keine Strafzahlungen eingeplant

Auf EU-Ebene erreichen die Marken BMW und Mini damit nun Verbrauchs- und CO2-Werte, die unterhalb des Gesamtdurchschnitts aller europäischen Automobilhersteller liegen. Die BMW Group hat zwischen 1995 und Ende 2008 den Kraftstoffverbrauch ihrer in Europa verkauften Fahrzeuge um mehr als 25 Prozent reduziert und damit die entsprechenden Vorgaben der Selbstverpflichtung des Verbands der europäischen Automobilhersteller (ACEA) für ihre Marken sogar übererfüllt. Die Entrichtung von Strafzahlungen zum Ausgleich für überhöhte CO2-Werte, die für die Jahre 2012 beziehungsweise 2015 geplant sind, steht daher für die BMW Group nach eigenen Angaben nicht zur Diskussion.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige