Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW

Navi soll beim Sparen helfen

Lernende Navigation von BMW Foto: BMW 7 Bilder

BMW erforscht derzeit in einem 3er-Prototypen ein Navigationsgerät, das auch ohne Zieleingabe voraussagen kann, wo die Fahrt hingeht und welche Route gewählt wird. Das lernende Navi soll künftig beim Sprit sparen helfen.

10.03.2009 Ralf Bücheler

Selbstlernende Routenschätzung nennt Projektleiter Andreas Winckler das und erklärt: "Wir arbeiten daran, dass Fahrzeuge nicht nur auf die Befehle des Fahrers reagieren, sondern vorausschauend aktiv werden. Wir können dann das Auto auf zukünftige Ereignisse konditionieren."

BMW 3er 2:46 Min.

Anders gesagt: die Fahrt soll künftig dank rechtzeitiger Stauwarnungen, der Schnellauswahl des wahrscheinlichsten Ziels oder des Abgleichs mit dem individuellen Kalender im Smartphone noch komfortabler werden. Die Informationen werden für jeden Fahrer in einem geschützten Profil angelegt und gespeichert. Ziele, Abkürzungen und Schleichwege, aber auch Uhrzeit oder Sitzbelegung können hier als Informationen dienen.

Darüber hinaus soll das Navi künftig auch stärker mit den fahrzeuginternen Systemen vernetzt werden. "Vorausschauendes Energiemanagement" nennt BMW diese Funktion.

Sie soll beispielsweise bei der Bremsenergierückgewinnung, beim sanften Verzögern oder bei Schaltvorgängen des Automatikgetriebes zum Tragen kommen und den Verbrauch um fünf bis zehn Prozent absenken.

Anzeige
BMW 3er Limousine 2011 BMW 3er-Reihe ab 285 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 3er BMW Bei Kauf bis zu 22,17% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden