Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW X3 auf dem Pariser Autosalon 2010

Zweite Generation des SUV ist da

BMW X3 Paris 2010 Foto: SB-Medien 40 Bilder

BMW hat den X3 überarbeitet und schickt den SUV in der zweiten Generation mit größerem Platzangebot und komplett neuem Fahrwerk ins Rennen. Zum Marktstart stehen zwei Motoren zur Wahl: Ein 184 PS starker Diesel und der 306 PS-Benziner. Seine Premiere feiert der BMW X3 auf dem Autosalon in Paris.

16.07.2010

Die erste Generation des BMW X3 debütierte im Jahr 2003. Nach einem zwischenzeitlichen Facelift ist es nun an der Zeit für die zweite Auflage des Kompakt-SUV, das die Bayern selbstsicher als SAV (Sports Activity Vehicle) bezeichnen.

BMW X3 2:30 Min.

BMW X3 mit neuem Fahrwerk und serienmäßigem Allradantrieb

Damit auch der Neue den fahrdynamischen Ansprüchen gerecht wird, profitiert er vom serienmäßigen Allradantrieb sowie dem komplett neu entwickelten Fahrwerk, welches zudem den Fahrkomfort steigern soll. Während vorne eine Doppelgelenk-Zugstrebenachse zum Einsatz kommt, verrichtet im Heck eine Fünflenker-Hinterachse ihren Dienst. Gegen Aufpreis statten die Bayern neuen BMW X3 erstmals mit einem adaptiven Fahrwerk aus, bei dem der Fahrer die Dämpferregelung, das Ansprechverhalten von Gaspedal und Motor sowie die Kennlinien für die Lenkkraftunterstützung in den drei Modi Normal, Sport und Sport+ variieren kann. Gleichzeitig wird auch die Regelschwelle des DSC nach oben gesetzt.

Der serienmäßige Allradantrieb des SUV soll laut BMW die fahrdynamischen Qualitäten des SUV dank der heckbetonten Auslegung im Vergleich zum Vorgänger nochmals steigern. Noch dynamischer dürfte es im neuen BMW X3 mit der optionalen Performance Control zugehen. Diese bremst das kurveninnere Hinterrad bei flotter Kurvenfahrt gezielt ab und sorgt so für ein leichtes Eindrehen des Hecks.

Erste Bilder des X3 mit M-Sportpaket aufgetaucht

Im Netz sind mittlerweile bereits die ersten Bilder des neuen BMW X3 mit M-Sportpaket aufgetaucht. Wie bei allen M-Varianten der Bayern trägt auch der neue BMW X3 in M-Optik eine neue Frontschürze mit betont großen Kühlluftöffnungen zur Schau. Zudem schmücken sportliche Leichtmetallräder im 19-Zoll-Format die Radhäuser des Kompakt-SUV. Das Fahrwerk erhält eine straffere Abstimmung, der X3 rückt damit näher an den Asphalt. Auch am Heck kleidet den X3 mit M-Sportpaket eine neue Schürze. Neue Seitenschweller sowie spezielle Zierleisten um die Fenster runden das Optikpaket ab. Im Innenraum präsentiert sich der neue BMW X3 mit dem M-Sportpaket mit einem M-Lederlenkrad und Leder-Sportsitzen. BMW will das M-Sportpaket für den neuen X3 jedoch erst in der zweiten Jahreshälfte 2011 anbieten.

BMW X3 xDrive20d und X3 xDrive35i machen den Anfang

Zum Marktstart nach der Premiere auf dem Autosalon in Paris stehen zwei Motoren zur Wahl, die beide die EU5-Norm erfüllen. Der BMW X3 xDrive 20d wird von einem Vierzylinder-Diesel mit Common Rail-Direkteinspritzung angetrieben. Im Vergleich zum Vorgänger stieg die Leistung um sieben auf 184 PS. Gleichzeitig soll der Verbrauch mit durchschnittlich 5,6 Litern auf 100 Kilometern um 14 Prozent niedriger ausfallen als bislang (CO2: 149 g/km). Die maximal 380 Nm stehen zwischen 1.750 und 2.750 Touren bereit, um den BMW X3 in 8,5 Sekunden auf Tempo 100 und weiter auf bis zu 210 km/h zu beschleunigen. Serienmäßig ist der Zweiliter-Diesel an ein manuelles Sechsganggetriebe gekoppelt. Die serienmäßige Schaltpunktanzeige soll sich ebenso verbrauchsreduzierend auswirken wie rollwiderstandsoptimierte Reifen und das System zur Bremsenergie-Rückgewinnnung. Optional ist die neue Achtgangautomatik erhätlich.

Letztere hat der  xDrive35i serienmäßig an Bord. Dabei kombinieren die Münchener die Automatik erstmals mit einer Start-Stopp-Funktion. Der Dreiliter-Reihensechszylinder mobilisiert dank des so genannten Twinpower Turbo 306 PS und verfügt zudem über Direkteinspritzung und eine variable Ventilsteuerung. Das maximale Drehmoment von 400 Nm liegt bereits bei 1.300 Touren an. Für den Standardspurt sollen im BMW X3 xDrive35i 5,7 Sekunden vergehen. Die Höchstgeschwindigkeit des SUV geben die Bayern mit 245 km/h an, der Verbrauch soll sich im Schnitt bei 8,8 Litern einpendeln (CO2: 204 g/km).

Bis zu 1.600 Liter Kofferraumvolumen

Im Innenraum soll der neue BMW X3 seinen Passagieren deutlich mehr Platz bieten. Insbesondere die Fondbesatzung soll von der üppigeren Kniefreiheit profitieren. Das Kofferraumvolumen von 550 Litern lässt sich durch Umlegen der im Verhältnis 40:20:40 teilbaren Rücksitzlehne auf bis zu 1.600 Liter erweitern. Zu den aufpreispflichtigen Extras zählen unter anderem die Klimaautomatik, ein Panorama-Glasdach, diverse Audio- und Navigationssysteme sowie die automatische Heckklappenbetätigung.

Darüber hinaus rüstet BMW den neuen X3 auf Wunsch mit Fahrerassistenzsystemen, einem Head-Up-Display, adaptivem Kurvenlicht, Fernlichtassistent sowie der Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion aus.

X3 xDrive35iX3 xDrive20dX3 xDrive20d
Preis:51.850 €39.100 €41.400 €
Getriebe:Achtgang-AutomatikSechsgang manuellAchtgang-Automatik
Länge (m):4.6484.6484.648
Breite (m):1.8811.8811.881
Höhe (m):1.661 (1.675)1.661 (1.675)1.661 (1.675)
Radstand (m):2.8102.8102.810
Wendekreis (m):11,911,911,9
Bodenfreiheit (mm):212212212
Kofferraumvolumen (l):550 / 1.600550 / 1.600550 / 1.600
Tankinhalt (l):676767
Leergewicht (kg):1.8801.7901.800
Zul. Gesamtgewicht (kg):2.3652.2902.300
Zuladung (kg):560575575
Reifen vorn:245/50 R18225/60 R17225/60 R17
Reifen hinten:245/50 R18225/60 R17225/60 R17
Umfrage
Wie gefällt Ihnen der neue BMW X3?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
02/2014, BMW X3 Facelift Sperrfrist 6.2.2014 Genf BMW X3 ab 337 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW X3 BMW Bei Kauf bis zu 20,15% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden