Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW X3

Neuer Basis-Diesel

Foto: Hans-Dieter Seufert 8 Bilder

BMW erweitert die Motorenpalette des kleinen SUV X3 um den aus den anderen Baureihen bekannten Zweiliter-Diesel mit 150 PS. Der X3 2.0d soll ab Mitte September zu den Händlern rollen.

06.07.2004

Der Vierzylinder-Selbstzünder leistet 150 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 330 Nm bei 2.000/min. bereit. Damit soll der Diesel in 10,2 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 198 km/h erreichen. Den Durchschnittsverbrauch gibt BMW mit 7,2 Liter auf 100 Kilometer an.

Zur Serienausstattung des Selbstzünders gehören ein manuelles Sechsgang-Getriebe, 17 Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Größe 235/55, das Fahrstabilitätssystem DSC, Hill Descent Control (HDC), die Bremsassistenzsysteme DBC (Dynamische Bremsen Control) und CBC (Cornering Brake Control) sowie das zweistufige Bremslicht.

Die Preise für den X3 mit dem neuen, nach Euro 3 eingestuften, Basismotor beginnen bei 33.800 Euro.

Erweiterte Ausstattung für alle X3

Zudem erhalten alle X3-Versionen ab Mitte September weitere Ausstattungsoptionen. So wird das BMW Audiosystem Business auch CDs mit MP3-Files abspielen können und die Bluetooth-Handy Vorbereitung alle Funktionen des BMW Assist Fahrerassistenzsystems unterstützen. Die TV-Funktion, erhältlich für das Navigationssystems Professional, kann neben analogen auch digitale Fernsehsignale empfangen. Und ein Kindersitz nach Isofix-Norm lässt sich nun auch auf dem Beifahrersitz anbringen und die Airbagfunktion dabei deaktivieren.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden