22 Bilder Video Zoom

BMW X5-Modellpflege 2010: Facelift und neue Motoren für den BMW X5

+++Update+++ Zur Mitte des Modellzyklus renoviert BMW die aktuelle X5-Baureihe. Neben der überarbeiteten Außenoptik erfolgt die Umstellung auf eine komplett neue Motorenfamilie. Topversion wird ein Biturbo-V8 mit 407 PS. Alle Versionen erhalten eine neue Achtstufen-Automatik.

Die 2006 eingeführte Baureihe E70 des BMW X5 bekommt 2010 ein Facelift. Die Modellpflege wird neben den üblichen Retuschen an der Optik von BMW genutzt, um die neueste Motorenfamilie in das Luxus-SUV zu implantieren. Außerdem werden zahlreiche neue Elektronik-Features und eine neue Achtgang-Automatik integriert.

Nur noch Direkteinspritzer im BMW X5

Großes Stühlerücken herrscht unter der Motorhaube. Die Dieselmotoren werden durch gleich große aktuelle Aggregate mit je drei Liter Hubraum ersetzt. Basismotor ist der xDrive30d mit variablem Turbolader und jetzt 245 PS (plus 10 PS). Der Verbrauch sinkt im Vergleich zum Vorgänger um 0,8 Liter auf 7,4 Liter im EU-Schnitt. Der BMW xDrive40d wird bei identischem Hubraum von zwei Ladern auf Trab gebracht, legt gegenüber dem bisherigen BMW xDrive35d um 20 auf 306 PS zu. Der Durchschnittsverbrauch liegt ebenfalls 0,8 Liter niedriger bei jetzt 7,5 Liter Diesel auf 100 km.

Zwei Turbolader blasen dem Top-V8 im BMW X5 den Marsch


Der bisherige Kraft-Benziner mit 4,8 Liter Volumen wird durch den moderneren Biturbo-Direkteinspritzer ersetzt, der bereits im BMW X6 Premiere feierte. Der aufgeladene Achtzylinder setzt stramme 407 PS frei und liegt beim Drehmoment (600 Nm) auf dem Niveau des starken Diesels. 5,5 Sekunden genügen ihm für den Spurt auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit endet elektronisch begrenzt bei 250 km/h. 12,5 Liter sollen ihm im EU-Schnitt genügen, was im Alltag eher selten der Fall sein dürfte. Basisbenziner wird der xDrive35i mit dem neuentwickelten Doppel-Turbo-Sechszylinder. Der mobilisiert mit 306 PS, 34 Pferde mehr als der Vorgänger, soll allerdings mit 10,1 Liter Super im Schnitt um 0,2 Liter weniger auf 100 Kilometer verbrauchen.

Neue Achtgang-Automatik für alle BMW X5

Bei allen Versionen kommt eine neue Achtstufen-Automatik zum Einsatz. Eine Start-Stopp-Funktion ist allerdings nicht integriert. Die Komfortelektronik wurde ebenfalls um Funktionen erweitert. Der abstandsgeregelte Tempomat ist jetzt auch für Stop-and-Go-Verkehr gerüstet, Assistenzsysteme überwachen mit Kameras die Fahrspur und erkennen Tempolimits über die Verkehrszeichen. Die Rückfahrkamera wird um die Top-View-Funktion ergänzt, die das Auto in Vogelperspektive auf dem Bordmonitor abbildet. Connected Drive mit Internet-Anbindung hält ebenfalls Einzug.

Überarbeitete Optik an Bug und Heck


Die Frontschürze des 2010er-Jahrgangs wurde umgestaltet, die Nebelscheinwerfer weiter nach innen gerückt. Die seitlichen Kühlluft-Öffnungen im Stoßfänger sind nun schmaler und höher, ähneln denen des Porsche Cayenne. Die Heckschürze wurde ebenfalls ummodelliert. Statt des weit nach oben gezogenen Abschlusses läuft die hintere lackierte Verkleidung nun in einem Stück nach unten und umschließt die Endrohre.

Die Preise für den BMW X5 steigen um bis zu 2.500 Euro

Der BMW X5 xDrive 35i steht ab 54.900 Euro in der Preisliste. Günstigstes Modell ist der BMW X5 30d, der ab 54.200 Euro angeboten wird. Für den BMW X5 xDrive 40d und den 50i müssen BMW-Kunden schon etwas tiefer in die Tasche greifen: der xDrive 40d ist ab 61.800 Euro zu haben, der BMW X5 xDrive 50i kostet ab 73.400 Euro. Gegenüber den Vorgängermodellen bedeutet das eine Preisanhebung von 500 (beim xDrive30d) bis zu 2.500 (gegenüber dem xDrive48i) Euro. Die Markteinführung der neuen Modelle ist für den 5.6.2010 vorgesehen.

Foto

BMW

Datum

21. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
Videos
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit