Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW X5-Rückruf

Bremspedal fällt ab

BMW ruft 56.000 Fahrzeuge der Baureihe X5 in die Werkstätten. Grund: Das Bremspedal kann sich lockern - im Extremfall sogar aus der Verankerung fallen.

30.07.2002

BMW ruft seinen Geländewagen X5 in die Werkstätten. Grund: Das Bremspedal kann sich lockern. Im Extremfall kann sogar der Träger aus seiner Verankerung fallen - bremsen sei dann "nur noch mit der Handbremse" möglich, so ein BMW-Sprecher auf Anfrage. Nach Ansicht von BMW handle es sich trotzdem "nicht um ein sicherheitsrelevantes Problem".

Drei Fälle bekannt - 56.000 X5 betroffen

Bisher seien nur drei konkrete Fälle bekannt, bei denen sich das Bremspedal aus der Verankerung gelöst hatte. Dabei soll es weder zu Personen- noch zu Sachschäden gekommen sein, da "alle uns bekannten Fälle beim Parken aufgetreten sind."

Weltweit sind 56.000 X5 von der Aktion betroffen. Allein in Deutschland müssen 18.400 Geländewagen zum Sicherheitscheck. Die "Überprüfung" und eventuelle Reparatur - ein Sicherungsstift soll die Welle in der Verankerung halten - soll maximal eine Stunde dauern.

Besitzer werden angeschrieben - keine offizielle Rückrufaktion

Die Besitzer - betroffenen sind Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum zwischen August 1999 und Februar 2001 - werden bereits seit Mitte Juli von den Händlern angeschrieben und zu einem Werkstattbesuch aufgefordert. Der Rückruf läuft intern unter dem Motto "Serviceaktion". Von einem offiziellen Rückruf will BMW vorerst nicht sprechen. Dies würde erst innerhalb der nächsten Wochen geschehen, sollten nicht alle Besitzer ermittelt und angeschrieben werden können, so der Sprecher weiter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige