Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW X5

Schrauben locker

BMW X5 - Modell 2004 Foto: BMW

In den USA musste BMW im Dezember 350 X5-Modelle des Modelljahres 2004 wegen mangelhafter Vorderachsgetriebeverschraubungen in die Werkstätten zurückrufen.

09.01.2004

Nach Angaben der amerikanischen Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA waren Fahrzeuge, die zwischen September und Oktober 2003 produziert wurden, betroffen. So können sich während der Fahrt die Schrauben lösen, was unter anderem zu Schäden am Motor führen könne. Das Fahrzeuge sei schlechter kontrollierbar, wodurch sich Unfälle ereignen könnten, so die NHTSA.

Nach Angaben von BMW wird es in Deutschland keine Rückruf- oder Serviceaktion wegen dieses Problems geben. Wie BMW-Sprecher Wieland Bruch auf Anfrage von auto motor und sport bestätigte, konnten alle in Frage kommenden Autos vor der Auslieferung an den Kunden instandgesetzt werden. "Allen Fahrzeuge konnten wir noch auf dem Vertriebsweg habhaft werden, da wir den Fehler schnell erkannt haben,“ so der BMW-Sprecher abschließend.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige