Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW Z4

415 G-Power-PS

Foto: G-Power 3 Bilder

Während BMW noch auf eine leistungsstarke M-Version des Z4 verzichtet, springt Tuner G-Power mit seiner 415 PS-Version in die Bresche, um PS-hungrige Roadster-Fans zu befriedigen.

11.02.2004

Zum 20-jährigen Firmenjubiläum legt der Tuner G-Power eine Sonderserie des BMW Z4 mit einer Leistung von 415 PS und und einem maximalen Drehmoment von 530 Nm auf. Entfacht wird dieses Leistungsfeuerwerk auf Basis des Dreiliter-Serientriebwerks, durch einen Kompressor, der seine Luft durch eine Ladeluftkühler inhaliert und mit 0,6 bar Überdruck in die Brennräume presst. Abgasseitig sorgt ein Edelstahlfächerkrümmer, zwei Metallkatalysatoren und eine Edelstahlabgasanlage für optimalen Gasdurchsatz.

Entsprechend vehement setzt sich der G-Power Z4 dann auch fahrdynamisch in Szene. In 4,7 Sekunden soll der Zweisitzer von Null auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei elektronisch abgeriegelten 290 km/h liegen.

Im Zaum gehalten wird die motorische Potenz von einem Sportfahrwerk und verstärkten Stabilisatoren. Zudem verbaut G-Power eine extra angefertigte Bremsanlage mit Bremsscheiben, die einen Durchmesser von 345 Millimeter und eine Stärke von 34 Millimeter haben.

Für zusätzlichen Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten sorgt eine Frontspoilerlippe, an der sonst unveränderten Z4-Karosse. Gewachsen sind dagegen die Rad/Reifen-Dimensionen. Vorne füllen Leichtmetallfelgen der Größe 8,5x19 Zoll mit Pneus der Dimension 235/35 die Radhäuser. An der Hinterachse wurden 265/30er Reifen über Felgen der Größe 10x19 Zoll gezogen.

Damit man auch sieht, was man fährt, wurde die Tachoskala bis 310 km/h erweitert, großzügig verteilte Kohlefaserapplikationen und die Komplettlederaussattung dienen dem Wohlfühlkomfort.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk