Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW Z4 auf der New York Motor Show

Vierer-Turbo statt Sechser-Sauger

BMW Z4 sDrive 35is Foto: Hans-Dieter Seufert

BMW führt seine Downsizing-Strategie weiter fort und ersetzt im BMW Z4 den Dreiliter-Saugmotor durch ein kräftig aufgeladenes Vierzylinder-Turbo-Aggregat. Premiere feiert der neue Antriebsstrang auf der New York Motor Show.

19.04.2011 Uli Baumann

Mehr Drehmoment, weniger Verbrauch

Der bereits aus dem BMW X1 bekannte Vierzylinder mit zwei Litern Hubraum und Turboaufladung kommt auf 245 PS und 350 Nm Drehmoment. Der bisher verbaute Dreiliter-Sauger mit sechs Zylindern leistet 258 PS und stellte ein maximales Drehmoment von 310 Nm bereit. Zum Einsatz kommen soll der neue Turbo-Vierzylinder, der im Verbrauch deutlich unter dem Sechszylinder bleiben soll, ab Ende 2011 unter der Modellbezeichnung BMW Z4 sDrive28i. Preise wurden noch nicht genannt.

Klar scheint damit aber auch, dass bei BMW künftig alle kleinen Sechszylinder von Aussterben bedroht sind und durch Variationen der neuen Vierzylinder-Turbo-Benziner-Generation ersetzt werden.

Anzeige
BMW Z4 sDrive 35i BMW Z4 ab 328 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW Z4 BMW Bei Kauf bis zu 15,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden