Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW zahlt Erfolgsbeteiligung

BMW-Mitarbeiter bekommen Sonderzahlung

Foto: dpa

Der wieder in Schwung gekommenen Autobauer BMW belohnt seine Mitarbeiter nach der schweren Branchenkrise mit einer Sonderzahlung. Im Durchschnitt erhalten die rund 71.000 Beschäftigten des Konzerns 1.060 Euro.

16.07.2010

Das kündigte Gesamtbetriebsratschef Manfred Schoch am Freitag (16.7.) auf einer Betriebsversammlung in München an. Die Zahlung sei "Ausdruck der Wertschätzung für das Durchhaltevermögen" der Mitarbeiter in den Krisenjahren 2008 und 2009. Das Unternehmen hatte nach kräftigen Absatzeinbrüchen in den vergangenen Jahren auf Sonderzahlungen verzichtet, viele Mitarbeiter mussten in Kurzarbeit.

75 Millionen Euro für Bonuszahlungen

Die Aktion kostet BMW einen hohen zweistelligen Millionenbetrag, die Zahlungen für die einzelnen Mitarbeiter sind nach Gehaltsgruppen gestaffelt. Insgesamt dürfte der Hersteller rund 75 Millionen Euro an seine Beschäftigten zahlen. Der Konzern hatte angesichts der deutlich wachsenden Nachfrage zuletzt seine Absatz- und Gewinnprognose für das laufende Jahr erhöht. Im Gesamtjahr will der Konzern seine Verkaufszahl nun um rund 10 Prozent auf mehr als 1,4 Millionen Autos steigern. Bislang lag dieses Ziel bei mehr als 1,3 Millionen Autos.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige