Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW zeigt neue Autoradio-Generation

Foto: BMW

BMW stellt auf Internationalen Funkausstellung in Berlin (31.08. bis 05.09.) ein DAB-Autoradio mit verbesserter Klangqualität und dem mobilen Empfang von Surround-Radio vor.

29.08.2007

Digital Audio Broadcasting (DAB) steht dabei für die digitale Übertragung des Radiosignals. Im Gegensatz zum analogen UKW-Radio ermöglicht diese neue Technik, Daten mit einer vielfach höheren Datenmenge als im analogen Bereich zu senden. Auf einer Frequenz können somit gleich mehrere Hörfunkprogramme inklusive zusätzlicher Daten übertragen werden. Das Ergebnis: Radiohören in kristallklarer CD-Qualität.

Die Bandbreite des neuen Angebots reicht von Text- und Bildinformationen zu den Radiosendungen über Nachrichten-, Verkehrs- und Wettermeldungen bis hin zu lokalen Gefahrenwarnungen. Das Frauenhofer-Institut steuert dazu noch die notwendige Technologie zur Integration von 5.1 Surround-Sound ins Fahrzeug bei.

Erstmals wird das neue Technikpaket in einem BMW X5 Technologieträger auf der Funkausstellung präsentiert. Deutschlandradio sendet dafür während der Messezeit ein spezielles Programm im DAB Surround-Format.

Künftig werden digitale Hörfunkprogramme weiter an Bedeutung gewinnen. Schon jetzt ist die DAB-Abdeckung in Deutschland, Dänemark, Norwegen, Großbritannien und in der Schweiz nahezu flächendeckend. Die EU hat zudem ihre Mitgliedsstaaten dazu aufgefordert, bis 2012 den analogen Sendebetrieb einzustellen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden