Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Börsenaufsicht prüft GM

GM Logo Foto: GM

Der amerikanische Autobauer General Motors (GM) soll der US-Börsenaufsicht Informationen über Pensionszahlungen und Transaktionen mit der früheren Autoteile-Sparte Delphi geben.

27.10.2005

Wie das "Wall Street Journal" am Donnerstag (27.10.) in seiner Onlineausgabe berichtete, hat GM von der amerikanischen Wertpapier- und Börsenkommission SEC eine entsprechende Auforderung erhalten.

Auch die GM-Finanzsparte habe eine Auforderung der SEC und einer Untersuchungsjury erhalten, im Zusammenhang mit einer Untersuchung von Praktiken der Versicherungsbranche Auskünfte zu geben. Eine GM-Sprecherin sagte der Zeitung, das Unternehmen kooperiere mit der SEC. Es handele sich um eine Untersuchung, nicht um eine Beschuldigung. GM sei keines Fehlverhaltens beschuldigt worden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden