Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Börsengang

Spyker will expandieren

Foto: Spyker 9 Bilder

Die Sportwagen-Manufaktur Spyker zieht´s an die Börse. Wie der niederländische Kleinserien-Hersteller bei der Präsentation seiner Modellreihe auf dem Auto Salon in Genf mitteilte, möchte man, um das rasche Wachsen des Unternehmens zu unterstützen, im Sommer 2004 den Gang an die Amsterdamer Börse wagen.

04.03.2004

Bereits auf der IAA in Frankfurt hatten die Niederländer neue Händlervereinbarungen in Dubai (Spyker Middle East) und Mexico (Scuderia Mondiale Spyker Mexico) angekündigt und die Modellpalette in den Märkte eingeführt. Der größte Markt sind jedoch nach wie vor die USA, wo sich Spyker die Showrooms unter anderem mit Aston Martin, Audi, Lamborghini, Bentley und Porsche teilt. Für die Zukunft will Spyker die Märkte Russland, China, Japan und einige Länder im Fernen Osten ins Auge fassen. Auf welche Modelle sich die Autofahrer in diesen Ländern freuen können, sehen Sie links in der Foto-Show.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige