Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bonhams-Auktion Brooklands

Elvis' Auto bringt's nicht

1970er Mercedes-Benz 600 Saloon Limousine Foto: Bonhams 53 Bilder

Durchwachsenes Ergebnis bei der Dezember-Auktion: Bei der Bonhams-Versteigerung am 6. Dezember blieb das Highlight, der Mercedes-Benz 600 von Elvis Presley, deutlich hinter den Erwartungen zurück. Dafür kletterten die Gebote für einen Flügeltürer ganz weit nach oben. Von den angebotenen 76 Fahrzeugen wurden 54 verkauft, das entspricht einer Quote von rund 71 Prozent.

07.12.2010 Kai Klauder

Elvis enttäuscht, Flügeltürer trumpft auf

Das Estimate für den Mercedes-Benz 600 von 1970, der einst von Elvis gefahren wurde, lag bei 150.000 bis 200.000 Pfund (178.196 bis 237.595 Euro), doch schon bei 80.700 Pfund (95.392 Euro) war Schluss – ein enttäuschendes Ergebnis für das Auktionshaus. Das Rühren der Werbetrommel hat sich dieses Mal nicht ausgezahlt.

Auch der 1934er Lagonda M45 Tourer (Lot 519) des Pink-Floyd-Drummers Nick Mason blieb hinter den Erwartungen einige Beobachter zurück. Das Estimate lag bei 110.000 bis 140.000 Pfund, verkauft wurde er für 139.000 Pfund.

Flügeltürer ist teuerstes Auto der Auktion

Dafür kletterten die Gebote anderer Lots deutlich über ihr Estimate. Mehr als zehn Prozent darüber lag beim ultimativen Fall des Auktionshammers der 1955er Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer (Lot 532:). Er übertraf mit 441.500 Pfund deutlich sein Estimate, das mit 350.000 bis 400.000 Pfund (521.880 Euro) angegeben war.

Weitere Informationen zur Auktion sowie Ergebnisse von Fahrzeugen und Automobilia gibt es bei unserer Schwesterseite www.motor-klassik.de .

Weitere Ergebnisse finden Sie in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden