Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bonhams-Auktion "Zoute Sale" in Knokke Heist

Nigel Mansell-F40 soll zum Höhenflug ansetzen

The Zoute Sale - Bonhams 2014 Foto: Bonhams 35 Bilder

Am 10. Oktober kommen im belgischen Knokke-Heist 38 Autos unter den Hammer. Darunter auch ein ehemaliger Ferrari F40 von Nigel Mansell, 6 Lancia-Klassiker und einer von 3 bekannten Reichspolizei-Porsche 356B.

10.10.2014 Kai Klauder Powered by

Mansell-F40 soll seinen Wert verdoppeln

Mit Lot 19 wird ein Ferrari F40 aus dem Jahr 1989 angeboten. Der Supersportler gehörte keinem Geringeren als dem Ex-Formel 1-Weltmeister Nigel Mansell, der seinen F40 mit Chassisnummer ZFFGJ34B000080022 a, 30 März 1989 neu geliefert bekam. Er ließ ihn auf der Isle of Man mit dem Kennzeichen MAN 40N zu, war offenbar allerdings nicht so begeistert, denn noch im selben Jahr verkaufte er den 478 PS starken Flitzer an David McKee, der ihn schnell an John Collins verkaufte.

So richtig begeistern konnte sich allerdings keiner der zahlreichen Vorbesitzer für den F40, zumindest folgten auch in den 1990er-Jahren mehrere Besitzerwechsel - und die Reise führte nach Frankreich. Zuletzt wurde er bei der Artcurial-Auktion während der Retromobile Paris 2012 verkauft. Seitdem ist der Ferrari F40 nur 400 km bewegt worden.

Die Preisentwicklung ist das bemerkenswerteste an dem Wagen: Vor zwei Jahren war der Wagen mit einem Estimate von 320.000 bis 380.000 Euro von Artcurial in Paris angeboten worden - der Zuschlag erfolgte bei 374.561 Euro. Jetzt bietet Bonhams den Ferrari F40 mit 36.435 km auf der Uhr mit einem Estimate von 600.000 bis 800.000 Euro an.

Geradezu günstig erscheint dagegen der Mercedes 600 Pullman aus dem Jahr 1973, der mit einem Estimate von 100.000 bis 140.000 Euro gelistet ist. Seit seiner Restaurierung (2011) wurden erst 3.000 Meilen in der staatstragenden Limousine zurückgelegt. Den letzten Service-Stempel bekam der 600 Pullman mit aktueller rumänischer Zulassung am 10. März 2014 bei Mercedes-Spezialist Kienle.

Polizei-Porsche von 1962

Die niederländische Polizei setzte schon in den frühen 1960er-Jahren auf schnelle Autos aus Zuffenhausen. Bonhams bietet nun bei seinem "Zoute Sale" einen frühen Porsche 356B 1600 Cabriolet von 1962 mit Chassisnummer 156096 an. Insgesamt 40 Porsche 356 Cabrios orderte die Rijkspolitie's SAS, der angebotene 356B gehört zu der ersten Marge von 12 Exemplaren.

Nur drei dieser Polizei-Porsche sollen bis heute überlebt haben, einer in den USA, einer im Porsche Zentrum Niederlande und das angebotene Fahrzeug aus privater Hand. Das Estimate wird von Bonhams mit 140.000 bis 200.000 Euro angegeben.

Für Lancia Sammler dürfte die Bonhams-Versteigerung in Knokke-Heist ein Highlight des Jahres sein. Sechs Fahrzeuge der italienischen -Marke stehen zum Verkauf, die Bandbreite reicht vom Vorkriegs-Astura über Aurelia und Flaminia bis zur Fulvia HF1600.

Diese Lancia kommen am 10. Oktober unter den Hammer:

  • 1933 Lancia Astura 2. Serie Coupé
  • 1954 Lancia Aurelia B20 GT 4. Serie
  • 1959 Lancia Aurelia B24S Cabriolet
  • 1963 Lancia Flaminia 2.8-Litre 3C Coupé
  • 1965 Lancia Flaminia Super Sport 2.8-Litre 3C 'Double Bubble' Coupé
  • 1969 Maserati Sebring 3700 Coupé
  • 1971 Lancia Fulvia HF1600 Coupé

Weitere Informationen und die Estimates nennen wir in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk