Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bonning Roadster

Blanker Wahnsinn

Foto: Bonning 4 Bilder

Mit einem eigenwillig gestalteten Dreirad will der australische Autodesigner und Maler Brad Bonning die Sportwagenentwicklung in eine neue Richtung lenken.

28.02.2007

Herz des Dreirads ist ein modifizierter Motorradmotor mit einer Leistung von 123 PS, der auf den Betrieb mit Wasserstoff oder Methanol ausgelegt werden kann.

Den Hinterradantrieb übernimmt eine voll gekapselte Kette, die Radführung eine Einarmschwinge. Die Vorderachse führt die beiden Räder an Einzelradaufhängungen. Zusammengehalten wird der Roadster von einem Gitterrohrrahmen, der mit blank polierten Aluminiumblechen beplankt wird. Überrollbügel tragen der Sicherheit Rechnung.

Im Cockpit werden die maximal zwei Passagiere nebeneinander platziert und von Sicherheitsgurten in den Schalensitzen fixiert. Zwei kleine Kanzeln gewähren eine rudimentären Wind - und Wetterschutz.

Bei einem Gewicht von nur 400 Kilogramm soll der Roadster Fahrleistungen auf Sportwagenniveau ermöglichen. Die Höchstgeschwindigkeit pendelt sich bei 200 km/h ein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden