Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bosch entwickelt Einparkassistent

Foto: dpa

Ein Einparkassistent mit "mitdenkender Elektronik" soll bereits vom Jahr 2007 an in Serienfahrzeugen zum Einsatz kommen.

24.03.2006

Wie der Automobilzulieferer Bosch in Stuttgart mitteilt, wird die erste Generation des Systems im Vorbeifahren die Größe einer Parklücke messen - und so feststellen, ob sie ausreichend groß ist. Anschließend kann der Fahrer über gesprochene oder optische Hinweise Fahreinweisungen zur richtigen Einparkstrategie bekommen, zum Beispiel "Vorwärts", "Rückwärts" oder "Lenkeinschlag links".

Im Jahr 2008 soll dann die nächste Generation des Systems kommen, bei der die Elektronik auf Wunsch auch automatisch das Lenkrad dreht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden