Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bosch eröffnet ABS-Fertigung in Brasilien

Bosch Logo Foto: Bosch

Der Stuttgarter Automobilzulieferer Bosch nimmt nach eigenen Angaben als erster Hersteller die Fertigung von Antiblockiersystemen (ABS) in Brasilien auf. Die Serienproduktion erfolge im Werk Campinas nahe São Paulo, teilte Bosch am Mittwoch (29.8.) in Stuttgart mit.

29.08.2007

Rund zehn Millionen Euro habe Bosch in die Fertigungslinie investiert. Grund für die Investitionsentscheidung sei die zunehmende Ausrüstung von Personenwagen mit ABS in Brasilien. Von 2002 bis 2006 sei dort die Ausstattungsrate mit ABS bei neu zugelassenen Fahrzeugen von sieben auf 13 Prozent gestiegen.

Bosch ist in Brasilien seit 1954 vertreten und fertigt dort Kraftfahrzeugtechnik, Automationstechnik, Elektrowerkzeuge, Hausgeräte und Verpackungstechnik. Die Bosch-Gruppe beschäftigt in ihren brasilianischen Tochter- und Beteiligungsgesellschaften rund 13.700 Mitarbeiter und erzielte auf dem brasilianischen Markt 2006 einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden