Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bosch

EU billigt Batterie-Pakt

Bosch Firmenlogo Foto: Bosch

Der Stuttgarter Autozulieferer Bosch und der Elektronikhersteller Samsung SDI dürfen nach dem grünen Licht Brüssels zusammen alternative Antriebstechniken für Autos entwickeln.

19.08.2008

Das geplante Joint Venture zum Bau von Lithium-Ionen-Batterien beeinträchtige nicht die freie Konkurrenz in Europa, teilte die EU-Kommission am Montag (18.8.) in Brüssel nach einer vierwöchigen Überprüfung mit.

Das Joint Venture soll nach früheren Unternehmensangaben SB LiMotive Co. Ltd. heißen und seinen Hauptsitz in Korea haben. Samsung SDI und Bosch sind demnach an dem Gemeinschafts-Unternehmen jeweils zur Hälfte beteiligt.

Die Lithium-Ionen-Batterien gelten als Grundlage für Zukunftstechniken wie Hybrid- und elektrische Antriebe. Die EU-Wettbewerbshüter resümierten, auch andere Hersteller seien in dem Feld tätig; Autohersteller hätten also die Wahl zwischen verschiedenen Anbietern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige