Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Brabus Bullit Black Arrow

Pfeilschnell

Foto: Brabus 11 Bilder

Den extrem starken Brabus Bullit mit 730 PS auf Basis der Mercedes C-Klasse kennen wir bereits. Nun zeigt Brabus in Genf zum ersten Mal den Brabus Bullit Black Arrow, der die gleichen Gene trägt, allerdings in einem speziellen Design daher kommt.

03.03.2008 Bianca Leppert Powered by

Der Black Arrow trägt ein mattschwarzes Gewand, das dem potenten Sportwagen ein noch eindrucksvolleres Aussehen verleiht. Die 19-Zoll-Leichtmetallfelgen sind ebenfalls schwarz lackiert. In die Frontschürze finden große Lufteinlässe Platz, die die vorderen Bremsen mit Frischluft versorgen. Auch der dreiteilige Heckspoiler und die Heckschürze mit integriertem Diffusor entsprechen dem Aerodynamikpaket des Bruders namens Bullit.

Null auf 100 km/h in 3,9 Sekunden

Gleiches gilt für das aufgeladene V12-Herz des Black Arrow, das unter der Aluminium-Motorhaube schlägt. Aus 6,3 Litern Hubraum werden 730 PS generiert. Das Drehmoment liegt eigentlich bei 1.320 Nm, wurde aber elektronisch auf 1.100 Nm begrenzt. Die Beschleunigung von Null auf 100 km/h soll der Fahrer in nur 3,9 Sekunden erleben. 200 km/h sind nach 10,49 Sekunden erreicht. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 360 km/h rasen die Bäume nur noch so vorbei.

Ein Fünfgang-Automatikgetriebe und ein Differenzial mit 40 Prozent Sperrwirkung bringen die enorme Kraft der düsteren Erscheinung auf den Asphalt. ABS, ASR und ESP gehören beim Black Arrow zum Standard-Programm. Hinter den Vorderrädern sind Zwölf-Kolben-Aluminium-Festsättel mit innenbelüfteten, genuteten 380 x 37 Millimeter Bremsscheiben montiert. An der Hinterachse greifen Sechs-Kolben-Aluminium-Festsättel mit 360 x 28 Millimeter großen Scheiben. Das Fahrwerk ist mit Gasdruckdämpfern, die in zehn verschiedenen Zug- und Druckstufen eingestellt werden können, sehr variabel.

Dunkler Innenraum

Im Innenraum geht es passend zum Image des Black Arrow dunkel zu. Mastik- und Nubukleder - natürlich in schwarz - dominieren das Erscheinungsbild. Carbon-Applikationen an Sitzen, Armarturenbrett, Mittelkonsole und Türverkleidung runden das Thema Sportlichkeit ab.

Umfrage
Der Brabus Bullit Black Arrow ist ...
Ergebnis anzeigen
Der Brabus Bullit Black Arrow ist ...
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk