Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Brabus Mercedes A-Klasse auf der Essen Motor Show

Bottroper Schwabenpfeil

Brabus Mercedes A-Klasse Foto: Brabus 17 Bilder

Zum Verkaufsstart der neuen Mercedes A-Klasse hat Tuner Brabus sein Tuningprogramm für den neuen kompakten Schwaben fertiggestellt. Größere Räder, stärkere Motoren und eine dynamischere Optik stehen zur Wahl. Seine Premiere feiert die Mercedes A-Klasse von Brabus auf der Motor Show in Essen.

31.10.2012 Uli Baumann

Aufbauend auf den AMG-Ausstattungsversionen bietet Brabus für die A-Klasse einen neuen Frontspoiler und einen neu gezeichneten Heckschürzenansatz. Beide Bauteile sollen den Abtrieb optimieren. Die Heckschürze rahmt zudem die neue Vier-Rohr-Edelstahlsportauspuffanlage artgerecht ein.

Brabus Mercedes A-Klasse kommt mit mehr Lesitung

Abgerundet wird der dynamisierte Auftritt durch neue Leichtmetallfelgen in 17, 18 oder 19 Zoll, die in verschiedenen Designs zu haben sind. Maximal können der A-Klasse 255/30 Pneus im 19 Zoll-Format aufgeschnallt werden. Ergänzend kann die A-Klasse mit kürzeren Sportfedern abgesenkt werden.

Aufwärts soll es bei der Motorleistung gehen. Für alle Diesel- und Benziner befinden sich nach Brabus-Angaben die Leistungskits in der Endphase der Entwicklung.

Den Innenraum wertet Brabus in gewohnter Manier mit Alupedalen, Türpins und einer Volllederausstattung auf. Ihr Premiere feiert die aufgepeppte Brabus Mercedes A-Klasse auf der Essen Motor Show.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Anzeige
Mercedes A 250, Seitenansicht Mercedes-Benz A-Klasse ab 248 € im Monat Jetzt Mercedes-Benz A-Klasse günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes A-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 8,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Gebrauchtwagen Angebote