Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Brabus Rocket

Schneller mit Blaulicht

Foto: Foto: Brabus 6 Bilder

Nachdem Brabus bereits im Juni mit dem "Rocket" den Geschwindigkeitsweltrekord für Limousinen auf 362,4 km/h verbessert hatte, legte der Mercedes-Tuner jetzt noch einen drauf und erhöhte die Schlagzahl auf 366 km/h.

21.11.2006

Mitte Oktober 2006 wollen die Brabus-Techniker diesen Rekord erneut auf der High-Speed Kreisbahn im süditalienischen Nardo aufgestellt haben. Unter Aufsicht des TÜV Süd schraubte das 348.000 Euro teure High Performance Automobil demnach den eigenen Rekord für straßenzugelassene Limousinen auf 365,7 km/h hoch.

Unter der Haube des hochgezüchteteten Mercedes CLS steckt nach wie vor der V12 Biturbomotor aus den aktuellen Mercedes 600 Modellen, der es nach intensiver Tuningarbeit auf 730 PS bei 5.100/min und maximal 1.320 Nm bringt.

Für Aufsehen dürfte in diesem Jahr auch die in Polizei-Optik lackierte Variante des Rocket auf der Essen Motor Show sorgen. Sie soll im Rahmen der Aktion "Tune-it-safe“ für mehr Tuning-Sicherheit werben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote