Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Brandgefahr

Kia ruft den Rio zurück

Foto: Kia

Wegen der Gefahr undichter Kraftstoffleitungen ruft Kia die Rio-Modelle der Baujahre 2000 bis 2004 in die Werkstätten.

15.07.2004

Betroffen seien bundesweit rund 23.000 Fahrzeuge, teilte der koreanische Autohersteller in Bremen mit. Das Kraftstoffsystem im Motorraum des Kompaktmodells könne unter ungünstigen Bedingungen undicht werden und austretender Sprit sich entzünden. Allerdings sei dem Hersteller in Deutschland noch kein solcher Fall gemeldet worden.

Die betroffenen Fahrzeughalter sollen über das Kraftfahrtbundesamt angeschrieben werden. Ausgetauscht werden das Kraftstoffverteilerrohr und ein Stück der Kraftstoffleitung. Die kostenlose Maßnahme dauere rund 25 Minuten und dürfe nur von Kia-Vertragswerkstätten vorgenommen werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige