Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Brazzeltag am Technik Museum Speyer

Männer kreischen, Frauen schütteln den Kopf

Brazzeltag, Oldtimer-Show 2015 Foto: Auto & Technik MUSEUM e.V. 17 Bilder

Beschreiben lässt sich das unfassbare Spektakel beim Brazzeltag am Technik Museum Speyer kaum, am besten trifft es noch "brennende Reifen, jaulende Triebwerke, ausflippende Besucher".

08.05.2015 Kai Klauder, Lilly Wöbcke Powered by

Am 9. und 10. Mai 2015 dreht sich in Speyer wieder alles um mächtige Maschinen und brüllende Motoren, um Feuer und Flammen, und Bier und gegrilltes Fleisch, um Hubraum und schwarze Striche auf dem Asphalt - kurz: um die Befriedigung von Ur-Instinkten.

Brazzeltag, Oldtimer-Show 2015
Brazzeltag am Technik Museum Speyer 1:00 Min.

47 Liter Hubraum und der "lauteste Brazzler"

Zahlreiche Museumsexponate aus dem Technik Museum Sinsheim und dem Schwester-Museum in Speyer werden dem staunenden Publikum vorgeführt. Mit dem 47-Liter-Motor des Vorkriegsboliden-Nachbau "Brutus" werden Würstchen gegrillt, Dragster malen Strips, Lanz-Bulldogs lassen die Erde erbeben, Stuntfahrer lassen begeisterte Frauen kreischen und auf dem Rennkurs sind die PS-Giganten in Aktion zu sehen.

Die Liste der Hubraum-Giganten liest sich wie das Who-is-Who der historischen Schocker: Maybach Spezialrennwagen, Bugatti Typ 5, Dr. Maybach, De-Dion-Bouton, 200 PS Benz Grand Prix Rennwagen, Brutus, Packard Bentley "Mavis", "Napier" Bentley, Mercedes 22/50, Mercedes Simplex 35 PS, Mercedes SSK-L, Bugatti 57, Bugatti 30, Funkenblitz, Kompressor Mercedes - sie alle verbrennen lauthals Sprit. Prämiert wird folgerichtig auch der "Lauteste Brazzler".

U-Boot und Seenotkreuzer

Als Besonderheit gibt es beim Brazzlertag auch maritimes Schwergerät zu sehen - und wie eigentlich bei allen Exponaten der beiden Technik Museen - auch anzufassen, zu begehen und hautnah zu erleben. So führen Mitglieder des "Verbandes deutscher U-Boot-Fahrer" durch ein U-Boot U9. Auch Führungen auf dem Seenotkreuzer werden angeboten.

Familienfreundliche Preise

Schon der Eintritt kostet kaum mehr als ein Kinoticket, doch auch die Verpflegungspreise sind durchaus familienfreundlich. Aus der Gulaschkanone gibt es Gulasch (6,50 €), an der Imbiss Station Chili, Schweinshaxen und Spargelragout, am Hangar 10 Restaurant allerlei Schnitzel, Spaghetti und Linsen sowie beim Space Bar Imbiss und im Biergarten Speisen ab 3,50 €.

An Gehörschutz denken

Dass es bei einem solchen Spektakel natürlich etwas lauter wird, ist klar. Ein Gehörschutz ist demnach nicht nur für Kinder empfohlen. Der Schalldruck überschreitet regelmäßig die 85-dB-Grenze. Wer seine Mickey-Mäuse, Ohrenstöpsel oder Ohropax vergessen hat, kann vor Ort im Museumsshop oder Verkaufsstand in Hangar 10 Gehörschutzmittel kaufen.

Untermalt wird das Spektakel aus Triebwerkegepfeife, V2-Brabbeln und quietschenden Zuschauern von mechanischer Musik aus einer der zahlreichen Orgeln.

 

Wo?TECHNIK MUSEUM SPEYER
StraßeAm Technik Museum 1
Ort67346 Speyer
Kontakt06232-6708-0
----------------------------------------------------------------
Eintrittspreise
Kinder bis 5 JahreGratis
Kinder 6 bis 14 Jahre€ 12,--
Erwachsene ab 15 Jahren€ 14,--
2-Tages-Brazzelticket€ 20,--
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk