Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Breitensportinitiative von Lotus

Lotus Evora Cup als Markenpokal-Vorläufer

Jarno Trulli Foto: Lotus 13 Bilder

Lotus wollte mit einem Rennfahrzeug auf Basis des Lotus Evora beim 24h-Klassiker am Nürburgring starten. Daraus wird in diesem Jahr nichts, aber die Briten werden den Renn-Evora dennoch einsetzen - evtl. auch beim 24h-Rennen.

20.04.2010 Powered by

Die schlechte Nachricht zuerst: Das von Lotus auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt vorgestellte Projekt, mit einem aufgebrezelten Evora-Rennmodell beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring anzutreten, musste vom neuen Motorsportdirektor Claudio Berro abgeblasen werden.

Doch die Trübsal hält sich in Grenzen, weil Lotus Motorsport das Evora-Konzept nun trotzdem auf die Rennstrecke bringt: 2010 können Piloten eines Renn-Evora bei nationalen und internationalen Motorsportveranstaltungen Punkte sammeln. Am Ende der Saison winkt die Teilnahme an zwei großen Lotus-Festivals in Donington Park (16./17. Oktober) und Vallelunga (21./22. November).

Lotus Evora-Cup als reinrassiger Markenpokal

Der Evora-Cup soll sich kommendes Jahr zu einem reinrassigen Markenpokal entwickeln, der mit Rennen in ganz Europa ausgetragen werden soll. Lotus hat bei der Entwicklung des Renn-Evora kein Bauteil unangetastet gelassen: Das Gewicht sank von 1.400 auf 1.200 Kilo. Der Mittelmotorsportler verfügt im Renntrimm über einen Vier-Liter-V6-Motor mit 400 PS und ein sequenzielles Sechsganggetriebe mit Paddelshift. Die italienischen Motorsportspezialisten von Dallara verpassten dem Evora obendrein ein markantes Aero-Paket mit Heckflügel und Frontsplitter.

Bei Lotus wird darüber nachgedacht, den Renn-Evora vielleicht sogar in der GT4-Klasse zu homologieren - womit er am Ende aller Tage dann doch noch beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring antreten könnte!

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige