Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Brembo-Bremsenupdate auf der IAA

Neue Monobloc-Sättel vorgestellt

Brembo Bremssättel IAA Foto: Brembo 2 Bilder

Der italienische Bremsenspezialist Brembo hat auf der IAA eine neue Generation von Monobloc-Bremszangen vorgestellt.

17.09.2015 Uli Baumann Powered by

Die wieder aus Aluminium gefertigten Zangen sind für Anwendungen an Hochleistungssportwagen und anderen leistungsstarken Modellen konzipiert.

Neues Design und weniger Gewicht

Zu haben sind die neuen Brembo-Zangen für 17-, 18- und 19-Zoll-Bremsanlagen. Das neue Design der Zangen soll vor allem deren Gewicht reduzieren, aber auch die Bremskühlung optimieren. Dazu erhielten die Außenseite zwei und die Rückseite drei Öffnungen. Es wurde überall da Material weggenommen, wo es aus Stabilitätsgründen möglich war. Unter dem Strich sollen die neuen Zangen deutlich leichter, aber auch stabiler geworden sein.

Für die 17-Zoll-Zangen gibt Brembo ein Gewicht von 5,9 Kilogramm an, die 18-Zoll-Bauteile wiegen 7,7 Kilogramm und die 19-Zoll-Stopper werden mit 8 Kilogramm angegeben. Die neuen Zangen befinden sich bereits in Produktion und werden demnächst an den ersten Serienmodellen zu finden sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige