Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bremen Classic Motorshow 2015

Italienische Eleganz bei Bremer Oldtimermesse

Bremen Classic Motorshow 2014, Überblick Foto: Bremen Classic Motorshow 62 Bilder

Zu Beginn der Oldtimer-Saison zieht es Oldtimerfans in den Norden. Vom 06. bis 08. Februar 2015 öffnet die Bremen Classic Motorshow ihre Pforten. In der 2015er-Ausgabe wird die Messe noch größer.

09.12.2014 Kai Klauder Powered by

2015 wird die erste große Oldtimermesse in Deutschland noch größer: Sie belegt nun auch beide Oberdecks des Foyers der ÖVB-Arena und sämtliche Hallen der Messe Bremen. Für noch mehr Ausstellungsplatz sorgt die mobile Halle 8, die bereits 2014 Premiere feierte. 2014 kamen mehr als 45.000 Besucher zur Bremen Classic Motor Show, darunter zahlreiche Oldtimerbegeisterte aus den Nachbarländern Niederlande, Großbritannien und Dänemark.

Die Bremen Classic Motor Show ist ein erster Gradmesser für die Oldtimer-Szene, in welche Richtung sich der Markt entwickeln wird, welche Trends auszumachen sind und welche Preise für die Klassiker aufgerufen werden. Das wissen auch die Aussteller zu schätzen, mehr als 650 von ihnen kamen im letzten Jahr. Dabei nehmen sie zum Teil weite Anreisen in Kauf. Aus 12 Nationen kamen sie an die Weser, und auch in diesem Jahr wird die Bremen Classic Motorshow eine internationale Veranstaltung.

Italienische Eleganz bei der Bremen Classic Motorshow

Beherrschendes Thema bei der Nord-Messe wird Italien sein. "Italienische Eleganz" heißt die große Sonderschau, bei der die Traumwagen der Nachkriegszeit zu sehen sein werden. Unter anderem auchder Cisitalia 202 Gran Sport von 1947, der in der aktuellen Ausgabe von Motor Klassik vorgestellt wird. Dieser Wagen mit seinen fließenden Linien steht seit 1951 im Museum of Modern Art, denn das von Battista "Pinin" Farina gestaltete Coupé hat das Automobildesign revolutioniert.

Anhand dreier Alfa Romeo wird der Einfluss Pinin Farinas auf die gesamte Branche deutlich: Die Giulia SS von 1963 und der 2000 Sportiva von Bertone (1954) sowie die Giulietta SZ von Zagato (1960) sind auf der Sonderschau-Fläche in Halle 5 zu sehen. Außerdem können die Traumwagen Lancia Aurelia GT B20 von Boano (1952), Lancia Flaminia Sport von Zagato (1960), Fiat 8V aus dem hauseigenen Studio (1954) und der Fiat Abarth 750 GT von Zagato (1957) bestaunt werden.

Messe-Projektleiter Frank Ruge holt aber auch aus dem Segment der Luxusautos Beispiele für die stilbildende Kraft des Pinin Farina-Designs nach Bremen. Einen passenden Ferrari 250 und einen Aston Martin DB 2/4 hat er bereits fest im Blick.

Motorrad-Sonderschau "Design & Race"

Auch die traditionell in Bremen gut vertretenen Zweiräder werden 2015 bei der Bremen Classic Motorshow gebührend gefeiert. Die Sonderschau "Design & Race" verbindet auf reizvolle Weise besondere Designerstücken aus dem Motorradbau mit spektakulären Rennmaschinen. Unter anderem werden ein Miller-Balsamo, eine Moto Major, Linto 500, Paton, Aermacchi Chimera, Ducati Elite 200, 500 GP, 750 GT von 1971 und 916 von 1994, Moto Guzzi Gambalunghino von 1948, MV Agusta 350 und Gilera 500 von 1957 zu sehen sein, die 1963 für ein Comeback mit den Fahrer Phil Read, John Hartle und Derek Minter nochmals eingesetzt wurde.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise der Bremen Classic Motorshow 2015

Die Bremen Classic Motorshow 2015 hat vom 06.02. bis 08.02.2015 jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. 

  • Tageskarte: 16 Euro
  • Zwei-Tageskarte: 24 Euro
  • Ermäßigungskarte: 13 Euro
  • Vorzugskarte für Oldtimerclubs: 13 Euro

Adresse: Bremen Classic Motorshow, Messe Bremen, Theodor-Heuss-Allee, 28215 Bremen

Kontakt: Tel.: +49 (0)421 3505525
Fax: +49 (0)421 3505566

www.classicmotorshow.de

info@classicmotorshow.de

Ab dem 20. Januar 2015, können sich Oldtimer-Fans auch ganz modern mobil über die Bremen Classic Motorshow 2015 informieren. Dann soll in allen App-Stores die Bremen-Classic-Motorshow-App kostenfrei zum Download bereit stehen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote