Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Breyton 645 Ci

Kein Dach, aber Biss

Foto: Breyton 3 Bilder

Kein festes Dach über dem Kopf, aber jede Menge Leistung unter der Haube und eine exklusive Optik bietet das BMW 645 Ci Cabrio von Tuner Breyton.

31.01.2005

Nach einer Hubraumerweiterung produziert das Achtzylinder-Aggregat des 6-er 412 statt 333 PS und das maximale Drehmoment steigert sich von 450 auf 550 Nm. Reduziert hat sich dagegen die Sprintzeit von Null auf 100 km/h. Hier soll der Breyton 4,8 Sekunden vorlegen. Als Vmax stehen 286 km/h zu Buche.

Im Fahrwerksbereich kommt das Breyton-Cabrio auf 21 Zoll großen Leichtmetallrädern daher. An der Vorderachse tragen die neun Zoll breiten Räder Reifen der Größe 255/30, an der Hinterachse sind 295/25er Pneus auf eine 10,5 Zoll breite Felge aufgezogen. Passend dazu hat der Tuner eine Fahrwerkstieferlegung von 30 Millimeter im Programm. Ein Komplettfahrwerk ist in Vorbereitung.

Akustisch setzt der Tuner vom Bodensee auf einen Edelstahlendschalldämpfer mit flach-ovalem Endrohr. Aerodynamikparts wie Frontspoilerlippe und Seitenschweller runden das sportliche Gesamtbild perfekt ab.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk