Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Breyton-Sport am 6er BMW

Foto: Breyton 4 Bilder

Der sportlich ausgerichteten 6er-Reihe von BMW noch mehr Sportlichkeit zu verleihen, war das Ziel des BMW-Tuner Breyton aus Stockach am Bodensee.

03.05.2004

In Sachen Antriebstechnik behält der Veredler den Serienstandard bei, ermöglicht den 333 Pferden des 4,4-Liter-V8 aber ungezügelten Auslauf. Ohne elektronische Bremse stürmt der 645 Ci als Coupé und Cabrio auf 275 km/h Höchstgeschwindigkeit, während die Serie bereits bei 250 dicht macht.

Angepasst an die gewachsenen Fahrleistungen wurde das Fahrwerk um 30 Millimeter abgesenkt. Den Fahrbahnkontakt übernehmen hauseigene Spirit-Leichtmetallräder der Dimension 9x21 Zoll mit Reifen der Größe 255/30 an der Vorderachse und 10,5x21 Zoll große Räder mit Pneus der Dimension 295/25 hinten.

Optisch sorgt eine weit herunter gezogene Frontschürze mit integrierten Nebelscheinwerfern und mächtigen Lufteinlässen für einen bulligen Auftritt. Ergänzt wird diese durch einen Satz Seitenschweller, der die Seitenlinie des Bayern-Coupés unterstreicht.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk