Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bridgestone

Teams kritisieren weiche Gummis

Foto: Daniel Reinhard

Wenig begeistert waren viele Teams in Ungarn von der weichen Reifenoption: Auf einigen Autos, darunter BMW und Red Bull, hielten die superweichen Bridgestones nicht einmal eine Runde lang.

04.08.2007 Claus Mühlberger Powered by

"Das Problem ist das Körnen am linken Vorderreifen", sagt Mark Webber. "Wenn in der Aufwärmrunde nur das Geringste schief geht, bist du in den letzten drei Kurven verloren." Bridgestone brachte aus dem vier Typen umfassenden Sortiment die beiden weichsten Optionen nach Budapest, die Varianten "extra-Weich" und "weich".

Dem Rennen könnte die Reifenkonstellation zusätzliche Würze geben. Denn die Formel 1-Regeln schreiben vor, dass jede der beiden Optionen benutzt wird. Mit der extra-weichen Besohlung werden einige Fahrer wohl sehr viel Mühe haben. "Es dauert acht oder neun Runden bis das Körnen verschwindet", prophezeit Webber.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige