Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Britney Spears

Gefängnisstrafe wegen Fahrerflucht

Foto: dpa

Neuer Ärger für Britney Spears (25). Der amerikanischen Pop-Sängerin drohen jetzt wegen Fahrerflucht bis zu zwölf Monaten Haft.

24.09.2007

Nach einem Bericht des Internetdienstes "tmz" war Spears am Freitag (21.9.) in Los Angeles in zwei Tatbeständen angeklagt worden, wegen Fahrerflucht und Fahrens ohne gültigen Führerschein. Im Falle eines Schuldspruchs in beiden Punkten drohen der Sängerin eine Geldstrafe von 2.000 Dollar und bis zu zwölf Monate Haft. Am 10. Oktober muss Spears vor dem Haftrichter erscheinen.

Die Anklage ist Folge eines Unfalls Anfang August, als die zweifache Mutter auf einem Parkplatz vor den Kameras mehrerer Paparazzi beim Einparken ein anderes Auto rammte. Sie stieg aus und inspizierte den Schaden an ihrem Wagen, nicht aber an dem anderen.

Die Besitzerin des gerammten Fahrzeugs sah den Vorgang auf einem Video im Internet und erstattete drei Tage später Anzeige. Erst in der vergangenen Woche hatte ein Richter der zweifachen Mutter regelmäßige Drogen- und Alkoholtests verordnet. Die Auflagen stammen aus dem Sorgerechtsstreit zwischen Spears und Ex-Ehemann Kevin Federline (29) um das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Söhne.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden