Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bugatti Veyron Bleu Centenaire Autosalon Genf 2009

Zum Hundertjährigen ganz in Blau

Bugatti Bleu Centenaire Foto: Hersteller 13 Bilder

Im Jahr 2009 begeht der Sportwagenhersteller Bugatti sein 100-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass legt Bugatti vom Supersportler Veyron ein Unikat ganz in traditionellem Blau auf, das auf dem Auto Salon in Genf debütiert.

03.03.2009 Uli Baumann

Technisch greift das Bugatti Veyron-Unikat auf die bekannten Serienmodelle zurück. Es bleibt also beim acht Liter großen W16-Motor mit Turboaufladung, 1.001 PS und 1.250 Nm Drehmoment. Damit spurtet der Bugatti Veyron in 2,5 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 407 km/h.

Ganz in Blau

Einmalig ist dagegen die Farbgestaltung des Bleu Centenaire. Die Seitenteile sind in "Sprintblau matt" und die Mittelbahn der Karosserie in "Sprintblau glanz" gehalten. Gleichzeitig sind Teile der Motorabdeckung wiederum in "Sprintblau matt" lackiert.

Glanzpunkte setzen die Dachzierleisten und Außenspiegel aus poliertem, eloxiertem Aluminium. Die Gitterflächen am Grill und an den Lufteinlassöffnungen hinter den Türen sind ebenfalls in einem Hochglanz-Finish gehalten. Sonderanfertigungen sind auch die Felgen, die speziell für dieses Unikat angefertigt wurden. Im Innenraum vermittelt die beige Volllederausstattung einmalige Gediegenheit.

Einmalig wie das ganze Fahrzeug ist dann auch der Preis, den Bugatti für das Jubiläumsmodell aufruft. Das Einzelstück kostet 1,35 Million Euro zuzüglich Steuern und Transport.

Web-TV direkt aus Genf: Neuheiten, Rundgänge, Interviews

Audi in Genf: A4 Allroad Quattro, TT RS
VW in Genf: Polo, Polo BlueMotion Concept
Mercedes in Genf: E-Klasse Coupé
BMW in Genf: 5er GT, BMW Z4
Skoda in Genf: Yeti, Octavia GreenLine, Fabia Combi Scout
Ford in Genf: Ranger, Focus RS, Econetic-Modelle
Alfa in Genf: Mito GTA, 159
Toyota in Genf: Verso, Prius II
Renault in Genf: Clio, Megane, Scenic, Kangoo Be-Bob
Opel in Genf: Ampera

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden