Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bugatti wird eingebremst

Foto: VW

Der Supersportwagen Bugatti 16.4 Veyron soll in seiner Höchstgeschwindigkeit zur Sicherheit der Kunden auf rund 350 km/h limitiert werden.

18.02.2004

Damit wird das, was unter dem vormaligen Bugatti-Chef Karl-Heinz Neumann noch dementiert wurde, nun doch Wahrheit.

Trotzdem will man den Beweis erbringen, dass das Auto im Prinzip in der Lage ist, die angestrebten 406 km/h zu erreichen. Auf dem Genfer Auto Salon will der neue Bugatti-Chef Thomas Bscher weitere Details über den Ablauf des Projekts liefern.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige