Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bundesrat billigt Bundesstraßen-Maut

Foto: dpa

Die Autobahn-Maut für schwere Lkw wird im kommenden Jahr auf drei Bundesstraßen in Deutschland ausgedehnt. Der Bundesrat gab am Freitag (13.10.) für die von der Bundesregierung vorgelegte Verordnung grünes Licht.

13.10.2006

Ausweichverkehr von Autobahnen auf andere Straßen zur Umgehung der Gebühr von durchschnittlich 12,4 Cent je Kilometer sollen damit verhindert werden. Mautpflichtig werden zwei Strecken in Norddeutschland und eine im Südwesten Richtung Frankreich.

Die geplanten Maut-Strecken betreffen im Hamburger Raum die B 75 zwischen der Bundesautobahn A 253 und der A 7 auf einem kurzen Teilstück sowie die B 4 nördlich der A 23 über etwa 35 Kilometer bis Bad Bramstedt in Schleswig-Holstein. In Südwestdeutschland soll künftig die B 9 auf etwa 10 Kilometer Länge von der französischen Grenze bis nach Rheinland-Pfalz zur Anschlussstelle Kandel-Süd der A 65 für schwere Laster (ab 12 Tonnen) mautpflichtig werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige