Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Buried Car

Zurück ans Licht

Foto: buriedcar.com 23 Bilder

Der US-Bundestaat Oklahoma feiert seinen 100. Geburtstag und hat im Rahmen der Feierlichkeiten am 15. Juni einen vor 50 Jahren vergrabenen Plymouth Belvedere exhumiert. Mit unerwartetem Ergebnis.

20.06.2007 Powered by

Das quasi nagelneue 57er Plymouth Belvedere Coupé wurde in einem Sarkophag aus Beton beerdigt um so unbeschadet der Nachwelt erhalten zu bleiben. Mit vergraben wurde zudem eine Zeitkapsel gefüllt mit zeitgenössischen Büchern, Schallplatten, Tellern und Plakaten.

Beim Öffnen der Grabkammer bot sich allerdings ein unerwartetes Bild. Die Wände aus Beton waren über die Jahrzehnte durchlässig geworden, die Kammer hatte sich beinahe einen Meter hoch mit Wasser und Schlamm gefüllt und der Zustand des Plymouth war entsprechend bemitleidenswert.

Vom einst glänzenden Coupé blieb nur noch ein vom Rost zerfressenes Wrack. Lediglich die versiegelte Zeitkapsel im Kofferraum blieb unversehrt und präsentierte ihren Inhalt in einwandfreiem Zustand.

Somit ging auch der Gewinner des 1957 gestarteten Gewinnspiels leer aus. Denn, wer im Jahr der Beerdigung die Einwohnerzahl von Tulsa im Jahr 2007 am besten geschätzt hatte, hätte das vergrabene Auto erhalten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige