Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Busunfall in Bonn

Verkehrschaos

Foto: giw

Bei einem Unfall mit zwei Linienbussen in der Bonner Innenstadt sind am Samstag (15.7.) 20 Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein 64 Jahre alter Radfahrer habe den Unfall verursacht, als er plötzlich vom Radweg auf die Straße fuhr, teilte die Polizei mit.

17.07.2006

Ein dort fahrender Linienbus konnte gerade noch rechtzeitig bremsen, ein zweiter Bus fuhr ungebremst auf. Dessen Fahrer wurde in seinem Führerstand eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen, hieß es. In beiden Bussen wurden 19 Fahrgäste im Alter zwischen 17 und 90 Jahren bei dem Aufprall verletzt, weil sie zu Fall kamen oder gegen die Inneneinrichtung geschleudert wurden. Ein Fahrgast erlitt ebenfalls schwere Verletzungen.

Die Polizei schätzt den Schaden auf 400.000 Euro. Die fast vierstündige Sperrung der Unfallstelle habe zu einem Verkehrschaos in der Innenstadt geführt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige