Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Cadillac XTS Concept auf der Detroit Motor Show 2010

Rollendes Luxus-Destillat

Cadillac XTS Concept Foto: GM 9 Bilder

Die GM-Luxusmarke Cadillac zeigt auf der Detroit Motor Show mit dem Cadillac XTS Platinum Concept die kommende Luxuslimousine der Marke. Der XTS soll langfristig die Baureihen DTS und STS ersetzen.

12.01.2010 Uli Baumann

Mit einer Länge von 5,17 Meter setzt sich das Cadillac XTS Platinum Concept genau zwischen die Baureihen DTS und STS. In der Breite misst der XTS, der auf der Detroit Motor Show debütiert, 1,90 Meter, in der Höhe 1,50 Meter. Bei einem Radstand von 2,84 Meter dürften auch die Passagiere ausreichend Platz vorfinden.

Cadillac XTS Platinum Concept 4:05 Min.

XTS: Vollgepackt mit Luxus und Technik

Im Conceptcar, das als Platinum-Variante und damit kommendes Top-Modell ausgewiesen wird, hat Cadillac allen erdenklichen automobilen Luxus und jede Menge Kommunikations- und Entertainmentfunktionen integriert.

So gehören neben einem umfassenden Entertainmenstsystem, Anzeigen mit LED-Technik und einem versenkbaren Touchscreen für das Navigationssystem sogenannte verborgene Bedienelemente zum Innenraumkonzept. Diese sind solange nahezu unsichtbar, bis sie benötigt werden. Eingebettet sind diese in eine Landschaft aus feinem Leder und edlem Holz.

Auch bei der Linienführung wendet sich Cadillac von der klassischen Stufenheckform ab. Der XTS trägt eine coupéhafte Linie mit weit nach hinten reichendem Dach und einem kurzen, hohen Kofferraumstummel. Das XTS-Gesicht greift dagegen die klassischen Cadillac-Elemente wie aufrecht stehende Scheinwerfer, hier in LED-Technik und den breiten Chromkühlergrill auf. Die Radhäuser füllen 20 Zoll große Leichtmetallräder.

Hybridantrieb mit 354 PS

Auch beim Antrieb setzt Cadillac auf Zukunftstechnologien. Unter der Fronthaube schlägt so ein 3,6-Liter-V6 mit Benzindirekteinspritzung, der mit einem E-Motor verbandelt wurde. Die Lithium-Ionen-Batterie kann dabei auch an jeder herkömmlichen Steckdose geladen werden. Die Gesamtleistung des Hybrid-Antriebs, der alle vier Räder antreibt, gibt GM mit 354 PS an, das Drehmoment liegt bei 400 Nm.

Zur weiteren Ausstattung des Cadillac XTS zählen ein elektronisch gesteuertes, adaptives Fahrwerk, ABS und ESP. Wann der XTS in Serie gehen soll, darüber macht GM noch keine Angaben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden