Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Car-Freitag 2014

Der Nürburgring wird zur Partymeile

Nuerburgring, Car Freitag 2014 Foto: Philipp Julius Schwab 100 Bilder

Obwohl der Karfreitag ein stiller Feiertag ist, kommen etliche Auto- und Motorsportverrückte dieses Landes am Nürburgring zusammen um den "Car-Freitag" zu zelebrieren. Und dann ist es in der Eifel alles Andere als still...

20.04.2014 Philipp Julius Schwab Powered by

Der Nürburgring und sein Feiertag

Offizieller Beginn des "Car-Freitag" 2014 ist auch in diesem Jahr an Karfreitag vor Ostern um 8 Uhr morgens. Dann treffen sich die Motor- und Rennsport-Enthusiasten am Nürburgring in der Eifel um den Auftakt der sogenannten "Touristenfahrten" nach der Winterpause zu feiern. Das bedeutet für viele: früh aufstehen! Denn die Teilnehmer kommen von überall her. Aus weiten Teilen Deutschlands sowie aus England, Luxemburg und der Schweiz um nur ein Paar zu nennen.

Viele reisen mit dem eigenen PKW an und suchen einen möglichst nah an der Rennstrecke gelegenen Parkplatz zu den zahlreichen Schauplätzen. Das sorgt regelmäßig für kilometerlange Staus auf den Zufahrtsstraßen. Um die Wartezeit zu verkürzen, werden Hupkonzerte gegeben, Fotos gemacht, getanzt und manch einer bemüht seinen Boliden um einen Aufmerksamkeit-erhaschenden Burnout.

Ausgelassene Stimmung am Nürburgring

Wer einen geeigneten Platz an der Rennstrecke ergattern kann, richtet sich für einen längeren Aufenthalt, bevorzugt im Sitzen, ein. Das kann bei dem einen ein einfacher Campingstuhl und ein Rucksack mit Proviant und bei dem anderen ein Pavillon mit Grill inklusive Strom-Generator und Musikanlage sein. Wichtig in der Eifel ist auch die richtige, warme, Kleidung. Denn das Wetter ist meist unberechenbar. In dem einen Moment herrscht strahlender Sonnenschein bei knappen 14 Grad, dann verdunkelt sich der Himmel, der Wind frischt deutlich auf und es beginnt zu hageln.

Den eingefleischten Fans des "Car-Freitag" können solche Wetter-Kapriolen jedoch nichts anhaben. Die Volksfest-Stimmung bleibt zu jeder Sekunde bestehen.  Die Autos auf der Rennstrecke werden bewundert und wenn der getunte 3er BMW wieder mit einem Drift durch die Kurve am "Brünnchen" kommt jubelt die ganze Menge. Die Begeisterung verfliegt nicht einmal, wenn die Strecke nach einem Unfall für beinahe eine gesamte Stunde gesperrt wird. Dann geht die Party einfach an den Landstraßen um den Nürburgring weiter, wo sowohl aufwändig getunte Fahrzeuge als auch die ein oder anderen skurrilen Menschen, beispielsweise im Hasenkostüm verkleidet, anzutreffen sind.

Weitere Impressionen vom "Car-Freitag" 2014 am Nürburgring gibt es in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige