Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Carlsson CD28

Heiße E-Klasse

Foto: Carlsson

Carlsson verhilft dem Mercedes E 280 CDI zu 38 Mehr-PS und 240 km/h Topspeed. Diese Leistungskur erreicht der Tuner aus Merzig durch das Zusatzsteuergerät C-Tronic, das mit den Original-Steckkontakten auf das Motorsteuergerät aufgesteckt wird.

20.09.2004

Dadurch entwickelt der CD28 nicht nur 215 PS, sondern auch ein maximales Drehmoment von 520 Nm - ein Plus von 95 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit steigt von 228 auf 240 km/h. Nach Carlsson-Angaben soll der Spurt von Null auf 100 Sachen gegenüber der Serie um 1,3 Sekunden schneller gehen und nur noch 8,0 Sekunden brauchen.

Tiefergelegt und Lederbestuhlt

Damit sich die E-Klasse auch als Mitglied der Carlsson-Familie auszeichnet, erhält der CD28 das firmeneigene Sportfahrwerk, bestehend aus vier Sportfedern und vier Gasdruckstoßdämpfern. Als Alternative bietet Carlsson auch ein Sporttieferlegungskit bestehend aus vier Sportfedern an. Für Fahrzeuge mit Airmatic liefert Carlsson die bewährte C-Tronic Tieferlegung.

Für noch mehr Präsenz steht respektive rollt der CD28 auf 19 Zöllern im 16-Speichen-Design mit Reifen der Dimension 245/35 an der Vordrerachse und 285/30 an der Hinterachse. Selbstverständlich fehlen auch nicht die Frontspoilerlippe RS und die Frontschürze mit Edelstahlgitter sowie am Heck ein Unterflurflügel, Heckspoiler und Sportnachschalldämpfer mit vier oval geformten Endrohren. Auch den Innenraum lässt Carlsson nicht unangetastet. Sitze, Schaltknauf, Lenkrad, Armauflage, Dachhimmel, Cockpit und Türen sind in Leder gehalten. Zahlreiche weitere Accessoires runden das aufwendige Interieur-Programm ab.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk