Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Carlsson CK60

Mercedes CL-Variation

Foto: Carlsson 3 Bilder

Tuner Carlsson hat es sich zur Aufgabe gemacht Mercedes schneller und sportlicher zu machen. Der neue CK60 ist eine 600 PS starke Ableitung des Mercedes Top-Modells CL 600.

27.09.2006

Die Mehrleistung des V12-Biturbo-Motors von 83 PS gegenüber der Serie entspringt einer neu programmierten Motorsteuerung. Als Nebenprodukt stellt der V12 zudem 1.024 Nm Drehmoment bereit. Und da die Bits und Bytes eh neu geordnet wurden, wurde auch gleich die elektronische Bremse für die Höchstgeschwindigkeit auf 320 km/h heraufgesetzt. Den Spurt von Null auf 100 km/h soll der CK60 nun in 4,4 Sekunden absolvieren.

Ebenfalls leistungsfördernd soll sich die Edelstahl-Sportauspuffanlage mit vier Endrohren auswirken. Mehr Sound gibt es inklusive.

Optik und Straßenlage gleichermaßen sollen dreiteilige Leichtmetallräder der Größe 9x21 Zoll vorn und 10x21 Zoll hinten mit Reifen der Dimension 255/30 und 285/30 Rechnung tragen. Alternativ können auch 20 Zöller mit 8,5 und 11 Zoll-Felgenbreite gefahren werden. Hier liegen die Reifengrößen dann bei 255/35 und 275/35. Ergänzend kann das Fahrwerk des CL elektronisch um 30 Millimeter abgesenkt werden.

Die Linienführung des CL peppt Carlsson mit einer neuen Frontschürze, einem Heckschürzenansatz und einer Heckspoilerlippe auf. Für den Kühlergrill kann ein Tauschteil aus poliertem Edelstahl geordert werden, das zudem die Luftzufuhr zum Kühler optimieren soll. Den Innenraum werten Leder-Alcantara-Oberflächen auf den Sitzen und am Sportlenkrad auf.

Zur Tuner-Übersicht

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote