Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Castagna

Mini-Variationen für Strand und Stadt

Foto: Castagna 13 Bilder

Der italienische Karosserie-Couturier Castagna zeigt auf dem Auto Salon in Genf seine neusten Mini-Kreationen. Den Tender, ein Beach-Mobil ohne Türen und Dach sowie einen Offroad-Pickup, der auf den Namen Crossup hört.

10.03.2005

Der Tender basiert auf dem Mini Cabrio und rollt mit einer um 70 Zentimeter verlängerten Karosserie an den Strand. Fehlende Türen und ein nicht vorhandenes Dach schreien nach Sonne, Surfbrett und Sangria. Im aktuellen SUV-Trend liegen der verchromte Kuhfänger an der Front und die ausgestellten farbig abgesetzten Radhäuser. Die Teak-Holz-Beplankung und die Chrom-Bügel am Heck zitieren Boot-Elemente. Der Hingucker des Tender ist jedoch die offene Ladefläche, die in einem doppelten Boden Platz für trockene Kleidung und eine einklappbare Dusche mit einem 30 Liter-Wassertank zu bieten hat. Des Weiteren ist der Tender mit einer 2.000 Watt starken Audio-Anlage ausgestattet, die jeden Strand in eine Party-Zone verwandeln soll. An diese Anlage sind auch die Scheinwerfer für die entsprechenden Lichteffekte gekoppelt. Im Innenraum, der vom Kunden individuell gestaltet werden kann, sieht Castagna Neopren-Polster für die Sitze und den Inneraum vor, um "direkt aus dem Ozean in das Auto zu hüpfen“.

Weg von Ozean, hin zur Wüste, zum Wald oder zur Einkaufsstraße - dort sieht Castagna das Einsatzgebiet des Crossup mit seinem variablen Fahrwerk. Ebenfalls dem aktuellen SUV-Trend folgend, kommt der Crossup mit verchromten Bull-Bar, seitlichen Trittleisten und Chrombügeln am Heck daher. Als Markenzeichen der Design-Schmiede verbauen die Italiener auch hier Holz-Elemente an der Seitenwand. Der zweitürige Mini auf dem der Crossup basiert wurde um 25 Zentimeter verlängert, um Platz für die Ladefläche zu schaffen. Diese ist zusammen mit der Klappe in kratzfestem Material ausgeschlagen.

Auch bei dieser Mini-Version überlässt Carrozzeria Castagna das Innenraum-Design dem Kunden. Allerdings haben sie im Crossup eine Vorab-Version ihres "Wodka-Zigarren“-Minikühlschranks gezeigt. Dieser hält in der "Wodka“-Funktion kleine Getränkeflaschen kühl, im "Zigarren“-Modus mutiert der Kühlschrank zum Humidor.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige