Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Caterham wechselt zu Ford

Foto: Caterham

Die britische Sportwagenschmiede Caterham wechselt ihren Motorenpartner. Ab Ende 2006 sollen Triebwerke aus dem Hause Ford die Super Seven-Modelle befeuern.

16.05.2006

Damit lösen die Ford Sigma-Motoren die seit 15 Jahren verwendete K-Serie von Rover ab. Die 1,6-Liter-Motoren sollen speziell für Caterham getunt werden und in Leistungsstufen mit 160, 140 und einer noch nicht bezifferten Einstiegsstufe angeboten werden. Zudem arbeitet Caterham an einem EU 4-tauglichen 115 PS-Aggregat für die europäischen Exportmärkte.

Weiter im Programm bleiben die 2,3-Liter- und Zweiliter-Cosworth-Motoren für die leistungsstärkeren Caterham-Varianten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige