Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

BMW "Internet of Things" auf der CES 2016

BMW i3 spricht mit Haus und Heim

BMW CES 2016 Internet Vernetzung i3 Sperrfrist 6.1. Foto: BMW 11 Bilder

Ganz schön futuristisch, was BMW zur Consumer Electronics Show nach Las Vegas mitbringt: Die Bayern zeigen einen i3, der mit Haus und Heim interagiert. Möglich macht das - wie sollte es auch anders sein - das Internet.

05.01.2016 Roman Domes

Der moderne Mensch ist nicht schlau, er ist "smart". Er benutzt kein Handy, sondern ein Smartphone, keine Uhr, sondern eine Smartwatch; er wohnt nicht in einem öden Haus, sondern in einem funky "Smart Home". Sogar sein Auto ist vernetzt und somit ein "Smart Car", aber kein Smart, sondern ein BMW i3.

So oder so ähnlich stellen sich die Münchner die Zukunft der Mobilität vor. Auf der CES in Las Vegas präsentiert BMW eine neue Evolutionsstudie des "Connected Drive"-Systems.

Verkehrsinfos aufs Smartphone, Termine in den Spiegel

Ein wichtiger Bestandteil des "BMW Connected Drive"-Universums soll die "Open Mobility Cloud" sein. Darüber sollen sich Auto und Haus miteinander verbinden, Daten austauschen und interagieren können. Wie kann man sich das vorstellen?

BMW CES 2016 Internet Vernetzung i3 Sperrfrist 6.1.Foto: BMW
Smart Home, Smart Car: BMW setzt auf die Vernetzung von Auto und Heim.

Zum Beispiel sollen in einem Spiegel im Ankleideraum, der sonst bekanntlich nur eine Funktion hat, diverse Daten angezeigt werden - etwa Wetter, anstehende Veranstaltungen, Termine oder eben auch der Ladezustand des BMW i3.

Der BMW kennt außerdem den täglichen Arbeitsweg und überwacht per "Real Time Traffic Information" die Verkehrssituation, zeigt bei Bedarf Staus und empfohlene Abfahrtszeiten auf dem Smartphone oder der Smartwatch an.

BMW i3 parkt automatisch aus und ein

Ist der nicht ganz so smarte Mensch vielleicht etwas spät dran, kann er seinem i3 befehlen, aus der Garage auszuparken und vor das Haus zu fahren. Der Fahrer spart sich so einige Sekunden. Hat er noch einige Minuten Zeit, kann morgens zum Beispiel das Aktivieren der Kaffeemaschine per Smartphone als Signal gewertet werden, den i3 vorzuklimatisieren – das erscheint vor allem im Hochsommer oder im eiskalten Winter sinnvoll.

Andersrum geht das natürlich auch: Aus dem Auto kann der Nutzer die Heizung im Haus einstellen, Rollläden schließen oder sich vergewissern, dass alle Herdplatten aus sind. Möchte man nach dem Heimweg ohne Umwege ins Haus gelangen, parkt der i3 auch automatisch in die Garage ein und startet den Ladevorgang – wie genau das Ein- und Ausstöpseln funktionieren soll, darüber gibt BMW noch keine genaueren Informationen.

BMW CES 2016 Internet Vernetzung i3 Sperrfrist 6.1.Foto: BMW
Gar nicht mal so unrealistisch: Fahrzeugdaten direkt aufs Smartphone.

Der Spion, der im BMW sitzt

Eine andere, etwas orwellsche Funktion hat der "Bumper Detect"-Mechanismus: Wie der Name schon verrät, handelt es sich hierbei um ein System, das speziell Parkrempler oder Vandalismus erkennt. Wird der Detektor aktiviert, schalten sich bei Remplern automatisch die rund ums Auto montierten Mini-Kameras ein und geben das Bild auf Wunsch auf das Smartphone des Besitzers weiter.

So können Schadensverursacher auffindbar gemacht werden, falls sie nach einem Parkschaden geflüchtet sind. Ja, der Spion sitzt im BMW i3. Im Notfall soll sogar die Polizei alarmiert werden können – auf Knopfdruck.

Nicht ganz so gruselig, dafür aber umso ulkiger könnte das neue "Gesture Parking" aussehen. Mit einer "Winkgeste", die von der Smartwatch erkannt wird, soll der i3 automatisch aus- oder einparken. Dazu kann der Nutzer auch daneben stehen und seinem E-Auto diesen Befehl geben. Wir stellen uns das dann so vor:

via GIPHY

Anzeige
BMW i3 Concept BMW ab 183 € im Monat Jetzt BMW günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige