Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chef-Wechsel bei Bentley und Bugatti

Dürheimer übernimmt von Schreiber

Wolfgang Dürheimer, Porsche-Entwicklungsvorstand Foto: Porsche

Wolfgang Dürheimer wird mit Wirkung zum 1. Juni 2014 "Chairman and Chief Executive Officer" bei Bentley Motors Ltd sowie Präsident der Bugatti Automobiles S.A.S..

15.04.2014 Holger Wittich

Der 55-Jährige ist derzeit Generalbevollmächtigter Motorsport des Volkswagen Konzerns. Dürheimer folgt auf Wolfgang Schreiber, der nach Angaben des Unternehmens "eine führende Funktion innerhalb des Volkswagen Konzerns übernehmen wird."

Wie VW weiter mitteilt habe unter der Führung von Schreiber Bentley im vergangenen Jahr neue Rekorde bei Auslieferungen, Umsatz und Ergebnis erreicht. Insgesamt lieferte Bentley demnach 10.120 Fahrzeuge aus, 19 Prozent mehr als 2012. Der Umsatz stieg um 15,5 Prozent auf 1,68 Milliarden Euro. Der Gewinn wuchs um 66,9 Prozent auf 167,7 Millionen Euro. Auch im ersten Quartal 2014 konnte Bentley seine Auslieferungen noch einmal um 17 Prozent steigern.

Dürheimer wird neben der Leitung von Bugatti und Bentley auch in Konzern-Aufsichtsratsgremien der Märkte USA und China berufen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden