6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chery Tiggo Sport Coupe Concept

Neuer Crossover im Juke-Territorium

Chery Tiggo Sport Coupe Concept Foto: Chery 6 Bilder

Der chinesische Autobauer Chery will sich im Segment der kleinen Crossover breit machen. Wie, das soll die Studie Tiggo Sport Coupé Concept zeigen, die in Shanghai debütierte.

20.04.2017 Uli Baumann Powered by

Um im florierenden Geschäft mit kompakten Crossovermodellen in China nicht den Anschluss an Modelle wie dem Toyota CH-R oder dem Nissan Juke zu verlieren, bringt Chery das Tiggo Sport Coupé ins Spiel. Mit dem Beinamen Tiggo hat Chery schon andere Modelle aus dem Portfolio gewürzt. Das Sport Coupé soll die Crossoverfamilie vergrößern.

Typisch Crossover mischt das Tiggo Sport Coupé nach gängiger Vorgehensweise verschiedene Karosserie-Varianten. Oben viertüriges Coupé ist der Tiggo ab der Gürtellinie abwärts ein bulliger SUV. Die Gesamtkonstruktion mimt die geduckte Gangart, setzt aber auf eine große Bodenfreiheit und mächtige Räder. Die stecken unter verbreiterten Radläufen, die mit mächtigen Schwüngen in die Karosserieflanken gedengelt wurden. Als weitere Ingredienzien sieht die Würzmischung Unterfahrschutzelemente, LED-Leuchten, ein farblich abgesetztes Dach, gegenläufig öffnende Türen sowie Rückblickkameras vor.

Der Innenraum setzt sich aus vier an einer durchgehenden Mittelkonsole scheinbar frei schwebend aufgehängten Sitzschalen sowie großen Displays im volldigitalen Cockpit zusammen. Mit an Bord sollen verschiedene autonome Fahrsysteme sein. Fährt der Tiggo selbst, so können die Passagiere die Bordsysteme für Online-Spiele nutzen. Dazu gibt es ein Head-up-Display, das den Kopfbewegungen des Fahrers folgt.

Zur Antriebstechnik machen die Chinesen keine Angaben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk