Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chevrolet Camaro für Europa

Foto: Chevrolet 12 Bilder

n den USA hat der neue Camaro von Chevrolet schon für Aufsehen gesorgt. Ab 2009 soll das wiedergeborene Musclecar auch über Europas Straßen rollen, kündigte der Hersteller am Dienstag (6.3.) auf dem Auto Salon in Genf an.

06.03.2007 Powered by

Die Serienversion der Coupé-Studie werde von 2009 an als Import erhältlich sein, sagte eine Sprecherin der zum General Motors-Konzern gehörenden US-Automarke im Vorfeld des Genfer Autosalons. Auf der Schweizer Messe hat die Konzeptstudie ihre Europapremiere. Angaben zu Preisen machte die Sprecherin nicht.

Der Zweitürer greift Designmerkmale des gleichnamigen Sportcoupés aus den sechziger Jahren auf: So erinnern eine lang gezogene Motorhaube, ein kurzes Dach und eine breite Spur und geschwungene Kotflügel an den Camaro aus dem Jahr 1969. Als Antrieb der Studie dient ein V8-Motor aus Aluminium mit 6,0 Litern Hubraum und 400 PS, der seine Kraft über eine Sechsgang-Schaltung an die Hinterräder abgibt.

Trotz der hohen Leistung soll sich der Verbrauch laut Chevrolet in Grenzen halten: Dank der so genannten "Active Fuel Management"- Technologie werden bei Teillast vier Zylinder abgeschaltet, so dass sich der Camaro mit 7,8 Litern auf 100 Kilometern begnügen soll. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von rund 185 Gramm pro Kilometer.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige