Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chevrolet Camaro Z28-Erlkönig erwischt

Das Power-Musclecar kommt 2011

Chevrolet Camaro Z28 Erlkönig Foto: SB-Medien 23 Bilder

Chevrolet hat mit dem Musclecar Camaro noch Großes vor. Bereits 2011 soll ein potenter Kompressor-V8 unter die Motorhaube des Chevrolet Camaro wandern. Der dann Z28 getaufte Bolide wurde jetzt bei Testfahrten auf den Nürburgring erwischt.

08.10.2010

Wem der bisherige Top-Motor im Chevrolet Camaro, immerhin ein 432 PS starker 6,2-Liter-V8, zu schwachbrüstig daherkam, darf seine Hoffnungen auf das 2011er-Modell Camaro Z28 setzen. Dieser erbt den Kompressormotor aus der Corvette ZR1, allerdings in der leicht abgespeckten Variante, wie er auch in den Cadillac CTS-V-Modellen zum Einsatz kommt.

Chevy Camaro Z28 Erlkönig 4:05 Min.

556 PS-V8 unter der Haube

Mit dann nur 556 PS und einem maximalen Drehmoment von 747 Nm aus einem ebenfalls 6,2 Liter großen V8 dürfte der Z28 aber dennoch ausreichend motorisiert sein. Um Platz für den mächtigen Kompressor zu schaffen, der zwischen den Zylinderbänken eingebettet ist, trägt die Motorhaube des Chevrolet Camaro Z28 eine kräftig ausgeformte Hutze. Anders als in der Corvette ist dieses Bauteil so nicht von außen zu sehen.

Zum Z28-Paket zählen aber auch noch eine neue Frontschürze mit ausgeprägtem Spoiler, neu gezeichnete Seitenschweller, eine neue Heckschürze sowie ein kleiner Spoiler auf dem Kofferraumdeckel. Angepasst werden zudem die Bremsanlage und das Fahrwerk des Camaro. In den USA dürfte sich der Preis bei rund 40.000 Dollar einpendeln. Die Publikumspremiere des Camaro Z28 wird für die L.A. Auto Show oder die Detroit Motor Show erwartet. Ob der Z28 seinen zivileren Brüdern auch nach Europa folgen wird, ist ungewiss.

Ziviler Camaro testet ebenfalls

Der normale Camaro steht dafür kurz vor seinem europäischen Marktstart. Auf der Nordschleife werden bereits völlig ungetarnte Modelle mit der Auropaabstimmung getestet.Um auch fit für die deutsche Autobahn zu sein, wird der Camarao im Bereich der Bremsen und des Fahrwerks an die deutschen Anforderungen angepasst. Zu haben sein wird der Chevrolet Camaro zunächst nur mit dem 6,2-Liter-V8 mit 426 PS und 560 Nm Drehmoment.Der 304 PS und 370 Nm starke 3,6-Liter-V6-Benzindirekteinspritzer soll erst später das Angebot ergänzen. Alle Motoren werden mit einer Sechsgang-Schaltung geliefert, sind aber auch mit einer Sechsstufen-Automatik erhältlich.

Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Chevrolet Camaro Chevrolet Bei Kauf bis zu 9,67% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige